Heute gibt es leckere Zucchini Nudeln – Zoodles mit Einfacher Tomatensoße.Ich habe sie diesmal mit extra Vollkornnudeln aufgepeppt. 🍝Auch kann man sie natürlich ohne zubereiten. Näheres dazu im Rezept 👇🏻

Zutaten (2-3 Portionen)

2 Zucchini (ca. 600 g)

200 g Vollkornspaghetti oder Bandnudeln (Optional, sonst durch 2 weitere
Zucchini ersetzten)

1
TL Olivenöl

3
EL Tomatenmark

Ca.
100-150 ml Wasser

½ TL Oregano (getrocknet)

½ TL Basilikum (getrocknet)

½ TL Knoblauchpulver (ersetzbar durch eine Knoblauchzehe)

1 TL Instant Gemüsebrühe

Paprikapulver/flocken

Salz, Pfeffer

Außerdem:

Kirschtomaten

Parmesan

Basilikum


Zubereitung

Spaghetti oder Bandnudeln nach Packungsanweisung kochen.

Zucchini waschen, die Enden abtrennen und mit einem Spiralschneider zu
langen Spaghetti schneiden. Wer keinen Spiralschneider hat, kann die Zucchini
mit Hilfe eines Sparschälers zu langen Bandnudeln schälen.

In einer großen Pfanne oder in einem Topf das Olivenöl erhitzen und die
Zucchini Nudeln hineingeben. Diese dann für ca. 5 Minuten andünsten und dann
das Tomatenmark hinzufügen.  Mit etwas Wasser
ablöschen, mit den Gewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken.

Wer so wie ich die Zucchini Nudeln mit Vollkornspaghetti oder Bandnudeln
aufpeppen möchte, gibt die gekochten Nudeln mit zu den Zucchininudeln,
vermischt das Ganze und lässt es noch einige Minuten köcheln.

Die Zoodles nun mit Basilikum, Kirschtomaten oder Parmesan servieren.



Zubereitung: ca. 10 Minuten

Kochzeit: ca. 12 Minuten

Herd: höchste Stufe

Write A Comment