Heute habe ich ein super einfaches Rezept für euch. Eine leichte Variante wie man den türkischen Suböregi (Wasser Börek) aus Lasagneplatten zubereiten kann. Da das orginale Rezept sehr viel Zeit in Anspruch nimmt und aufwendig ist, habe ich mir eine einfache Variante aus Lasagneblättern ausgedacht. 


Viel Spaß beim Nachmachen und Guten Appetit 🙂 

 

Zutaten (mittlere Auflaufform)

500 g Lasagneplatten

Wasser zum kochen

1 TL Salz

Etwas Öl


Füllung:

500 g Fetakäse (Schafskäse)

etwas Petersilie (klein geschnitten)


Zum Bestreichen:

3 Eier                                  

200 ml Milch (1 Glas)

100 ml Öl oder geschmolzene Butter (1/2 Glas)


Außerdem:

1 EL Butter


Zubereitung

 

Salzwasser und Öl in einem Topf aufkochen. Die
Lasagneplatten einige Minuten darin kochen, herausnehmen und abtropfen lassen.

Nun den Backofen auf 225°C vorheizen.

Den Köse zerbröseln und mit der Petersilie mischen.

Eier, Milch und Öl zusammen sehr gut rühren.


Eine Auflaufform nehmen und die Lasagneplatten darin
schichten, von der Eiermischung etwas auf die Teigplatten bestreichen. Darauf
etwas von der Käsemischung geben. Nun das ganze mehrmals wiederholen. Je
nachdem wie groß die Form ist und wie viele schichten man haben möchte. 


Zum
Schluss kommen die restlichen Teigblätter darauf und die restliche Eiermischung
wird darüber gegossen. Die Butter wird in kleine Stücke geteilt und auf die
oberste Schicht verteilt. 


Nun im Backofen bei 225°C ca. 30 Minuten backen. Wenn
die oberste Teigschicht zu knusprig geworden ist, kann man etwas Küchenrolle
feucht machen und einige Minuten auf den Börek legen.



Zum Servieren den Börek in Quadrate schneiden.



Tipp: Das Rezept kann man natürlich auch im Kontaktgrill in
der Kasserolle zubereiten, dafür auf Stufe 3,5 ca. 20-25 Minuten backen.



Zubereitung: ca. 15 Minuten

Backzeit: ca. 30-35 Minuten

Backofen: 225°C 

Write A Comment