Hallo meine Lieben,
ich hatte vor einigen Tagen eine tolle Idee und musste sie unbedingt sofort umsetzen. Ihr werdet das Rezept lieben.
Eine leckere Windbeuteltorte – besser gesagt ein XXL Windbeutel.
Zwischen zwei Riesen Windbeutel befindet sich eine leckere Mascarpone oder Quarkcreme, aufgepeppt mit Früchten oder Marmelade  – einfach lecker

Zutaten (20-22 cm Durchmesser)

Brandteig:

115 ml Wasser

115 ml Milch

115 g Butter

150 g Mehl

40 g Speisestärke

1,5 TL Zucker

1 Pr Salz

6 Eier

Füllung:

250 g Mascarpone oder Quark

600 ml Schlagsahne

4 EL Zucker

4 Päckchen Sahnesteif

250 g Früchte nach Wahl

2-3 EL Marmelade

Außerdem:

Puderzucker

Zubereitung

In einem Topf Wasser, Milch und Butter zum Schmelzen bringen und aufkochen
lassen. Salz und Zucker hineingeben und vollständig auflösen lassen.

Nun das Mehl und die Speisestärke auf einmal hineingeben und mit einem
Holzlöffel kräftig durchrühren. Nach dem rühren müsste ein Teigklumpen
entstehen, diesen für ca. weitere 2-3 Minuten im Topf verrühren, bis sich auf
dem Topfboden ein weißer Belag bildet.

Den Teig in eine große Schüssel umfüllen und vollständig abkühlen lassen.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit
Backpapier auslegen.

Wenn der Teig schön abgekühlt ist, ein Ei nach dem anderen mit Hilfe eines
Handrührgeräts einrühren. Dieser Schritt ist besonders wichtig! Das nächste Ei
erst dann einrühren, wenn das vorherige schön eingerührt ist. Der Teig muss
schön geschmeidig und glänzend sein.

In einen Spritzbeutel mit Stern- oder Lochtülle den Teig umfüllen

Auf ein Backblech den Boden von einer Springform drauflegen, dann ein
Backpapier drauflegen. Den Teig vom Rand aus beginnend auf den Boden spritzen,
wer kein Springformboden hat, kann auf das Backpapier ein Kreis zeichnen und
diesen umgedreht dafür oder einfach ein Teller benutzen und verwenden. Diesen
Vorgang wiederholen. Wir brauchen 2 große Windbeutel.

Nun im Backofen für ca. 20-25 Minuten Goldbraun backen.

Die Backofentür auf keinem Fall während des Backvorgangs öffnen, denn sonst
fallen die Windbeutel zusammen.

Füllung:

Alle Zutaten miteinander steifschlagen, Auf Wunsch Früchte oder Marmelade unterrühren.

Ein Windbeutel auf eine Tortenplatte legen, mit einem Tortenring umschließen.
Die Füllung glattstreichen und dann den zweiten Windbeutel draufsetzen. Die Torte
für 3 Stunden oder über Nacht Kühl stellen.

Mit Puderzucker bestäuben und dann servieren.

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Backofen: 200°C Ober-/Unterhitze

Backzeit: ca. 20-25 Minuten
Kühlzeit: ca. 3 Sunden oder über Nacht

Write A Comment