Heute habe ich für euch ein traditionelles deutsch-österreichisches Weihnachtsgebäck. Wie ihr es den Fotos entnehmen könnt, teile ich mit euch das Rezept zu den leckersten Vanillekipferl. Ich liebe den Duft von Vanillekipferl. Die riechen so unglaublich lecker und toll nach Vanille. Diese muss man unbedingt in der Weihnachtszeit gebacken haben. Bald ist es ja schon soweit. Wenn ihr noch keine Vanillekipferl gebacken habt und die letzten Vorweihnachtstage Kleinigkeiten backen wollt, kann ich euch das Rezept nur ans Herz legen. Probiert es aus und lasst es euch schmecken.


Guten Appetit 🙂

Zutaten

2 Eigelbe

250 g
Butter

375 g Mehl

135 g
gemahlene Mandeln

100 g
Zucker

Mark einer
Vanilleschote

1 TL
Zitronensaft

1 Pr. Salz

Außerdem:

80 g
Vanillezucker

20 g
Puderzucker


Zubereitung


Teig: Eigelb, Butter, Mehl, Mandeln, Zucker,
Vanille, Zitronensaft und Salz zu einem Teig verkneten. Mindestens 4 Stunde
Kühl stellen. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 



Den Teig in 6 gleichgroße Kugel aufteilen und
formen. Aus den Teigkugeln eine Rolle formen, davon ca. 2 cm lange Stücke
abschneiden und diese dann zu Kipferln formen.

Die Kipferl auf das Backblech
legen und bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Vanillezucker und Puderzucker mischen, die gerade gebackenen Kipferl darin wenden und auskühlen lassen.


Zubereitung: 20 Min.

Backofen: 175°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: 15 Min.

Write A Comment

Heute habe ich für euch ein traditionelles deutsch-österreichisches Weihnachtsgebäck. Wie ihr es den Fotos entnehmen könnt, teile ich mit euch das Rezept zu den leckersten Vanillekipferl. Ich liebe den Duft von Vanillekipferl. Die riechen so unglaublich lecker und toll nach Vanille. Diese muss man unbedingt in der Weihnachtszeit gebacken haben. Bald ist es ja schon soweit. Wenn ihr noch keine Vanillekipferl gebacken habt und die letzten Vorweihnachtstage Kleinigkeiten backen wollt, kann ich euch das Rezept nur ans Herz legen. Probiert es aus und lasst es euch schmecken.


Guten Appetit 🙂

Zutaten

2 Eigelbe

250 g
Butter

375 g Mehl

135 g
gemahlene Mandeln

100 g
Zucker

Mark einer
Vanilleschote

1 TL
Zitronensaft

1 Pr. Salz

Außerdem:

80 g
Vanillezucker

20 g
Puderzucker


Zubereitung


Teig: Eigelb, Butter, Mehl, Mandeln, Zucker,
Vanille, Zitronensaft und Salz zu einem Teig verkneten. Mindestens 4 Stunde
Kühl stellen. Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. 



Den Teig in 6 gleichgroße Kugel aufteilen und
formen. Aus den Teigkugeln eine Rolle formen, davon ca. 2 cm lange Stücke
abschneiden und diese dann zu Kipferln formen.

Die Kipferl auf das Backblech
legen und bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 15 Minuten backen.

Vanillezucker und Puderzucker mischen, die gerade gebackenen Kipferl darin wenden und auskühlen lassen.


Zubereitung: 20 Min.

Backofen: 175°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: 15 Min.

Write A Comment