Zeit für ein schnelles leckeres Rezept. Wenn es schnell gehen muss, gibt es bei uns oft OnePot Gerichte, diese nehmen nicht viel Zeit in Anspruch und werden wie der Name schon sagt in nur einem Topf zubereitet. 🍲🍛 So hat man nach dem kochen nicht viel zum abwaschen. 
Heute gibt es einen türkischen Porree Eintopf mit Reis. Eonfach Lecker 😋
Übrigens ist das Rezept Vegan, also perfekt für alle. 
Das Gericht schmeckt auch ohne Reis super Lecker. Möchtet ihr es ohne Reis zubereiten, dann müsst ihr nur die Hälfte von der Wassermenge hineingeben. Die Kochzeit bleibt indem Fall gleich.

Zutaten (3-4 Portionen)

2 Stangen
Lauch

2
Karotten/Möhren

1 Zwiebel

200 g Reis

Ca. 700 ml
Wasser

2 EL Öl

1 EL
Tomatenmark

1 EL
Paprikamark

1 TL
Gemüsebrühepulver

Paprikaflocken/Pulver

Salz,
Pfeffer

Außerdem:

Saft einer Zitrone

Joghurt

Zubereitung

Das gemüse
sauber machen, waschen und in kleine Scheiben oder Mundgerechte Stücke
schneiden.

In einem
Topf oder in einer Pfanne das Öl und das Gemüse auf höchster Stufe anschwitzen.
Den Reis, Tomatenmark und Paprikamark hinzufügen und gut vermischen. Wasser
dazu geben und mit den Gewürzen würzen.

Nun ca. 15
Minuten auf mittlerer Hitze das Ganze aufkochen lassen.

Wenn noch
Wasser benötigt wird, etwas Wasser hinzufügen.

Wenn der
Reis nun gar ist, den Herd runterschalten und ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Mit Joghurt
oder Zitronensaft servieren.


Zubereitung:
 ca. 10 Minuten

Kochzeit:
ca. 20 Minuten
Herd:
mittlere Hitze

Write A Comment