Wie wäre es die neue Woche mit einem Stück Stracciatella Torte mit Erdbeeren zu starten? 
Stracciatella ist eines von drei Eissorten, die bei mir auf meinem Eisteller/Hörnchen nicht fehlen darf. 


Welche Eissorte darf bei euch denn  nie fehlen? 

Zutaten (26-28 cm Durchmesser)


Biskuitteig:

4 Eier

160 g
Zucker

180 g Mehl

2 TL
Backpulver

Creme:

400 ml
Schlagsahne

2 Päckchen
Sahnesteif

500 g
Mascarpone

175 g
Frischkäse

200 g
Puderzucker

100 g
Raspelschokolade

Etwas Vanilleextrakt

Außerdem:

Erdbeeren

Zubereitung

Biskuitteig:
Den Ofen auf 170°C Oberunterhitze vorheizen und eine Springform mit einem
Durchmesser von 26-28cm mit etwas Fett einfetten. Die Eier mit dem Zucker ca. 5
Minuten mit einem Mixer sehr cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen und in
die Eimasse hineinsieben und anschließend unterheben. Den Teig in die
Springform füllen und im Ofen ca. 30 Min backen. Den Kuchen komplett abkühlen
lassen und einmal waagerecht durchschneiden.

Creme:
Schlagsahne zusammen mit dem Sahnesteif steif schlagen. In einer anderen Rührschüssel
Mascarpone, Frischkäse, Puderzucker und Vanilleextrakt cremig rühren und die
Schokoraspeln zusammen mit der steifgeschlagenen Sahne unterheben.

Auf eine
Tortenplatte den ersten Biskuitboden draufsetzen und mit einem Tortenring
umschließen. Die Hälfte der Creme auf den Kuchenboden streichen, den zweiten Boden
draufsetzen und die restliche Creme auf den Kuchen glattstreichen. Die Torte
für mindestens 2 Stunden Kühl stellen.

Nach der
Kühlzeit den Tortenring vorsichtig entfernen und den Kuchen mit Erdbeeren
verzieren.

Zubereitung:
ca. 30 Minuten

Backofen: 170°C
Ober-/Unterhitze

Backzeit:
ca. 30 Minuten

Kühlzeit:
ca. 2 Stunden

Write A Comment