Guten Morgen ☀️ 
Möchte jemand ein Teller Spaghetti Bolognese?
Sooo lecker😋 die Soße bereite ich gerne in einer beschichteten Pfanne oder Topf zu, da man durch die Beschichtung weniger fett braucht. In den Töpfen von Mulex bleibt einfach nichts kleben.

Zutaten (4-5 Portionen)

500 g Spaghetti

Bolognese:

500-600 g Hackfleisch

1 Zwiebel

4 Karotten

2-3 Knoblauchzehen

1-3 EL Öl (bei einer beschichteten
Pfanne nur 1 EL Öl)

1 EL Tomatenmark

100 ml Nudelwasser

800 g gehackte Tomaten aus der Dose

½ TL Zucker

1 TL Gemüsebrühe Pulver

1 TL Paprikapulver Edelsüß

½ TL Paprikaflocken

1 TL getrocknetes Basilikum

1 TL getrockneter Oregano

2 TL getrocknete Petersilie

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Nudeln nach Packungsanweisung kochen.

Bolognese: Zwiebeln, Karotten und
Knoblauch in feine Würfel schneiden und in einem Topf/Pfanne mit dem Öl zusammen auf
höchster Stufe ca. 3-4 Minuten anbraten.

Hackfleisch dazugeben und ca. 10
Minuten mitbraten. Tomatenmark dazugeben kurz mitbraten und dann mit dem
Nudelwasser ablöschen. Die Gewürze hineingeben und zum Schluss mit den
gehackten Tomaten ablöschen.

Mit geschlossenem Deckel die Soße ca.
10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer nochmal abschmecken
und dann warm servieren.

Zubereitung: ca. 10 Minuten

Herd: höchste Stufe

Kochzeit: ca. 25-30 Minuten

Write A Comment