Hallo meine Lieben,
heute habe ich ein super leckeres und mega einfaches Rezept für euch.
Leckere Snickers Häppchen, die ihr mit nur 4 Zutaten zubereiten könnt.
Das Rezept ist von meiner lieben @ayseguls.bakery (Instagram) – ich habe 1/3 des Rezeptes zusätzlich mit einer Erdnusskaramellschicht aufgepeppt.
Unglaublich lecker, ih rmüsst es unbedingt ausprobieren.

Zutaten

200 g Butterkekse

400 g Erdnüsse

1 Dose Kondensmilch (ca. 400 g)

Erdnusskaramell (Optional):

100 g Zucker

50 g Butter
5 EL Schlagsahne

200 g Erdnüsse

Außerdem:

300 g geschmolzene Schokoladenkuvertüre

Optional etwas geschmolzene weiße Schokolade oder Kuvertüre

Zubereitung

Butterkekse und Erdnüsse in einen Mixer geben, zerkleinern und in eine
Schüssel füllen. 

Die Mischung mit Kondensmilch vermischen und in eine eckige Form (z.B
eckiger Backrahmen) hineingeben und feste andrücken.

Die Masse nun für 15 Minuten ruhen lassen.

Dann die Schokoladenkuvertüre darüber geben und gleichmäßig verteilen.

Für eine gute Stunde Kühl stellen und dann in Häppchen einschneiden.

Auf Wunsch mit geschmolzener weißer Schokolade dekorieren.

Möchte man so wie ich die Häppchen mit Erdnusskaramell aufpeppen dann:

Erdnusskaramell: Den Zucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze
langsam schmelzen lassen. Die Schlagsahne in einem anderen Topf erwärmen
(Achtung nicht kochen!)

Wenn der Zucker goldgelb geschmolzen ist,zuerst die Butter hinzufügen und schmelzen lassen und dann die warme Sahne hineingeben.
Währenddessen mit einem Schneebesen das Gemisch gut verrühren, bis sich die
Sahne mit dem Zucker verbunden hat. Die Erdnüsse in das noch flüssige Karamell
geben und gut vermischen, etwa 3 Minuten abkühlen lassen. Das Erdnusskaramell
dann auf die Masse in der Form geben, gut verteilen und dann für eine gute
halbe Stunde Kühl stellen. Nach der Kühlzeit, die Schokoladenkuvertüre darüber geben
und gleichmäßig verteilen.

Für eine gute Stunde Kühl stellen und dann in kleine Häppchen einschneiden.

Auf Wunsch mit geschmolzener weißer Schokolade dekorieren.

Tipp: natürlich könnt ihr auch Karamell aus dem Supermarktes verwenden. Ich
habe im Kühlschrank immer eine selbstgemachte Karamellsoße und verwenden diese
für Desserts, Frappuccinos, Eis etc.

Zubereitung: ca. 15 Minuten

Kühl- und Ruhezeit: ca. 1-2 Stunden

Write A Comment