Snickers Eisriegel selber machen♥️
Die Zubereitung ist einfacher als es aussieht😍

Zutaten

Eiscreme:
400 g gezuckerte Kondensmilch (Milchmädchen)
200 g Erdnussbutter (Rezept -> NUSSBUTTER)
400 ml Schlagsahne
200 ml Milch

Erdnusskaramell:
200 g Zucker
200 g Schlagsahne
200 g Erdnüsse (geröstet und gesalzen)
Außerdem:
Ca. 200 g geschmolzene Schokoladenkuvertüre


Zubereitung

Eiscreme: Die gezuckerte Kondensmilch mit der
Erdnussbutter gut verrühren. Die Milch dazu geben und nochmals gut verrühren.
Nun die Schlagsahne steifschlagen  und
unter die Masse unterheben. Die Masse in einen viereckigen gefriergeeigneten Behälter
geben und glattstreichen – z. B. in eine Brownie oder Auflaufform, ich habe die
Form zusätzlich mit Backpapier ausgelegt. Nun für ca. 6 Stunden oder über Nacht gefrieren lassen.


Erdnusskaramell: Den Zucker in einen Topf geben und bei
mittlerer Hitze langsam schmelzen lassen. Die Schlagsahne in einem anderen Topf
erwärmen (Achtung, nicht kochen!).

Wenn der Zucker goldgelb geschmolzen ist, die warme Sahne
hineingeben. Währenddessen mit einem Schneebesen das Gemisch gut verrühren, bis
sich die Sahne mit dem Zucker verbunden hat. Die Erdnüsse in das noch flüssige
Karamell geben und gut vermischen. Etwa 3 Minuten abkühlen lassen.

Nun das Erdnusskaramell auf dem Eis verteilen, erneut für
ca. 1 Stunde einfrieren lassen. Nach der Gefrierzeit das Eis aus der Form entnehmen. Mit
einem Messer, welches man vorher unter heißes Wasser gehalten hat zu Riegel
einschneiden.

Nun auf die Arbeitsfläche ein Backpapier auslegen, Ein
Kuchengitter darüber stellen und die Eisriegel auf das Gitter mit ca. 1 cm
Abstand platzieren. Die Schokoladenkuvertüre im Wasserbad schmelzen und dann
vorsichtig auf die Riegel geben, sodass die Riegel von allen Seiten von der
Schokolade ummantelt ist.

Die überschüssige Schokolade tropft dann auf das
Backpapier und die Schokolade kann man dann wiederverwenden. 
Auch kann man die Riegel mit Hilfe von zwei Gabeln in die
geschmolzene Schokolade eintunken und dann zügig auf ein Backpapier drauflegen.

Nun kommen die Riegel für weitere 30 Minuten in das
Gefrierfach und dann kann man es schon genießen.





Zubereitung: ca. 30 Minuten
Kühlzeit: 6 oder über Nacht

Write A Comment