Ein super leckeres Basic Schokoladenmuffinrezept habe ich heute für euch. Die Muffins kann man Pur genießen, sie mit Nüssen, Obst oder mit nochmehr Schokolade verfeinern. Das ist ganz euch überlassen, worauf ihr Lust und Hunger habt. Ich muss gestehen, das ist das beste Muffinrezept, es gelingt jedem und man kann zahlreiche leckereien damit zubereiten. Ich verwende den Teig Beispielsweise auch, wenn ich Cupcakes zubereiten möchte. Das Rezept kann ich nur ans Herz legen. Wenn man keine Schokomuffins haben möchte, kann man den Kakaoanteil im Rezept zb. durch Mehl ersetzen. So hat man leckere helle Muffins.
Viel Spaß beim backen 😋

Zutaten (12 Stück)


Teig:

2 Eier (Größe M)

150 g Zucker

1 TL Vanillezucker

2 TL Backpulver

1 Pr. Salz                                            

200 g Mehl

40 g Backkakao

80 ml Öl

50 ml Sprudelwasser

50 ml Milch


Zubereitung

Den Backofen
auf 170°C Oberunterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen
auslegen. Mehl, Kakao und Backpulver miteinander vermischen. Eier, Zucker,
Vanillezucker und Salz cremig rühren. Öl, Milch und Sprudelwasser hinzugeben.
Mehlmischung darüber sieben und weiterhin rühren. Den fertigen Teig mit einem Esslöffel
in die Papierförmchen verteilen und im Backofen für ca. 25 Min. backen.
Anschließend Komplett abkühlen lassen.




Zubereitung: 5 Min.

Backofen: 170°C Ober-/Unterhitze
Backzeit: ca. 25 Min.

Write A Comment