Zutaten (26-28 cm Durchmesser,
Kuchenform, Kasserolle etc.)
Schokokuchen:

320 g Mehl

80 g Backkakao

320-400 g Zucker

160 ml Öl

2 TL Backpulver

1 Pr. Salz

440 ml warmes Wasser

Etwas Vanilleextrakt

1 EL Apfel Essig

Creme:

500 g Quark

400 ml Schlagsahne

4 Päckchen Sahnesteif

4 Päckchen Vanillezucker

Außerdem:

Früchte und Obst nach Wahl wie Beeren, Pfirsiche, Mandarinen etc.

Backkakao

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen. Oder den Kontaktgrill auf
Stufe 3 vorheizen.

Ein Backblech, eckige BAckoform oder die Kasserolle mit Backpapier
auskleiden und wenn nötig etwas einfetten.

Mehl, Backkakao und Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben.
Zucker und Salz hinzufügen und mit einem Schneebesen oder Mixer die Trockenen
Zutaten miteinander vermischen. Nun die restlichen Zutaten hinzufügen und sehr
gut verrühren oder mixen.

Den Teig in die Kuchenform füllen und im Backofen ca. 20-25 Minuten backen.

Unbedingt die Stäbchenprobe machen, wenn nicht am Stäbchen kleben bleibt,
ist der Kuchen fertig.

Creme: Alle Zutaten miteinander gut steifschlagen und bis zum Gebrauch Kühl
stellen.

Nun den Kuchen mit der Creme entweder im Backblech bestreichen und mit
Beeren belegen. Oder den kuchen in quadrate einschneiden und jeweils mit einem
Esslöffel die Creme darüber streichen, mit Beeren oder Obststücken belegen und
mit Backkakao bestäuben.


Zubereitung: ca. 5 Minuten

Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze

Kontaktgrill: Stufe 3

Backzeit: ca. 20-25 Minuten

Write A Comment