Heute habe ich leckere Schoko-Vanillecupcakes für euch. 
Die Kombination von Schokolade und Vanille ist meiner Meinung nach einfach ein Traum. 🌸

Zutaten (12 Stück)

Teig:

160 g Mehl

 
40 g Backkakao

200 g Zucker

80 ml Öl

 
1 TL Backpulver

 

1 Pr. Salz

 

220 ml warmes Wasser

 

Etwas Vanilleextrakt

 

1 TL Apfel Essig


Creme:

 
250 g Quark

 

200 ml Schlagsahne

 

1 Packung Paradiescreme-Pulver (Vanille Geschmack)


Außerdem:

 
Frische Beeren


Zubereitung

Teig: Den Backofen auf 180°C Ober-Unterhitze vorheizen.

Mehl, Backkakao und Backpulver vermischen und in eine Rührschüssel sieben.
Zucker und Salz hinzufügen und mit einem Schneebesen oder Mixer die trockenen
Zutaten miteinander vermischen.

Nun das Öl, warmes Wasser, Vanilleextrakt und Apfelessig mit in die
Schüssel geben und das Ganze sehr gut verrühren oder mixen.

Der Teig ist etwas flüssiger als übliche Rührteige, kleinere Klümpchen in
dem Teig sind nicht schlimm, die lösen sich nämlich beim Backen auf.

Den Teig in 12 Muffinförmchen füllen und im Backofen ca. 25 Minuten backen.

Unbedingt die Stäbchenprobe machen, wenn nicht am Stäbchen kleben bleibt,
sind die Muffins fertig. Diese dann vollständig auskühlen lassen.



Creme: Schlagsahne und Quark zusammen mit der Paradiescreme-Pulver steif
schlagenm

Nun die Creme bis zur Weiterverarbeitung Kühl stellen. Danach die Creme in
einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und die Muffins damit verzieren.

Die Cupcakes für mindestens 30 Minuten Kühl stellen und danach mit frischen
Beeren dekorieren.


Zubereitung: ca. 20 Minuten

Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze

Backzeit: ca. 25 Minuten

Kühlzeit: mindestens 30 Minuten

Write A Comment