Ich glaube von Käsekuchen kann man nie genug haben,
Heute ein Schoko-Käsekuchen aus dem blech♥️

Zutaten (Blech/Kasserolle)

Rührteig:

4 Eier

200 g Zucker

370 g Mehl

30 g Backkakao

100 ml Öl

100 ml Sprudelwasser

1 Päckchen Backpulver

Etwas Vanilleextrakt

Käsekuchenmasse:

500 g Quark

200 ml Schlagsahne

200 g Zucker

1 TL Vanillezucker

4 Eier

1 Päckchen
Puddingpulver (Vanille)

100 ml Öl

Außerdem:

200 g Früchte (Optional)

Puderzucker



Zubereitung

Den Backofen auf 175°C Oberunterhitze vorheizen
oder den 
MULEX Kontaktgrill auf Stufe 3,5.
Rührteig: Eier und Zucker cremig
rühren, die restlichen flüssigen Zutaten hinzufügen und weiterhin rühren. Alle
Trockenen Zutaten sieben, in den Teig geben und gut verrühren.

Den Teig in eine mit Backpapier
ausgelegtes Backblech oder Kasserolle geben

Käsekuchenmasse: Quark, Sahne, Zucker, Vanille, Puddingpulver und Öl
sehr gut verrühren. Die Eier nach und nach hinzufügen und weiterhin sehr cremig
rühren. Nun die Masse auf den Rührteig geben und mit einem Löffel leicht
vermengen. Die Früchte auf den Kuchen verteilen
und für ca. 40 Minuten backen.

Nach der Backzeit den Kuchen erkalten
lassen und dann mit Puderzucker bestäuben und servieren.



Zubereitung: ca. 10 Minuten

Backzeit: ca. 40 Minuten

Backofen: 175°C Ober-/Unterhitze

Kontaktgrill: Stufe 3,5

Write A Comment