Guten Morgen meine Lieben,

wie wäre es mit ofenfrischen Schnittbrötchen?
So unkompliziert gemacht und mega Lecker.

Rezept (ca. 18 Stück)

Teig:

700 g Weizenmehl

200 g Dinkelmehl (durch 250 g
Weizenmehl ersetzbar)

250 ml Wasser

250 ml Milch

1 Würfel frische Hefe

2 TL Salz

2 EL zimmerwarme Butter

Außerdem:

Etwas Wasser zum besprühen

Etwas Mehl zum bestäuben

Zubereitung

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig
verkneten. Am besten ca. 5 Minuten lang und dann abgedeckt 30 Minuten gehen
lassen.

2 Backbleche mit Backpapier auslegen.

Den Teig in 18 gleichgroße Stücke
einteilen und dann zuerst rund formen, und dann leicht Oval formen. 9 Brötchen
auf je ein Bachblech legen und dann mit einem Messer in der Mitte ca. 1,5 cm
Tief einschneiden.

Die zwei Backbleche mit einem Tuch
abgedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen.

In der Zeit eine ofenfeste Form mit
Wasser auffüllen und diese dann auf den Boden vom Backofen legen. Den Backofen
auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Nun die Brötchen mit etwas Wasser besprühen
oder bepinseln und dann etwas Mehl darüber geben.

Die Brötchen nun für ca. 18-20
Minuten backen.

Zubereitung: 20 Minuten

Gehzeit: Gesamt 50 Minuten

Backofen: 230°C Ober-/Unterhitze

Backzeit: ca. 18-20 Minuten

Write A Comment