Einen wunderschönen Sonntag meine Lieben,
heute stelle ich euch ein Roggenvollkornbrot vor. 
Backt ihr auch gerne Brote und Brötchen?
Wir versuchen Zuhause unser Brot so weit es geht selber zumachen oder holen uns gerne welchen vom Bäcker.
Roggenbrot ist einer meiner Lieblingsorten♥️.


Zutaten

250 g
Roggenvollkornmehl

250 g
Weizenmehl oder Dinkelmehl

350 ml
lauwarmes Wasser

½ Würfel
frische Hefe

2 EL Öl

2 TL Zucker

1 TL Salz

Außerdem:

Kastenform
+ Fett für die Form (Optional)

Wasser

Zubereitung

Die Hefe
und  Zucker in einer Schüssel mit dem
Wasser auflösen. Restliche  Zutaten
hinzufügen und alles gut miteinander verkneten, 
mit einem feuchten Tuch an einem warmen Ort 45-60 Minuten gehen lassen.

Der Teig
sollte sich deutlich verdoppeln. Den aufgegangenen Teig nochmals gründlich
kneten und in eine gefettete Kastenform geben 
oder ein Brot formen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Nun
weitere 20 Minuten gehen lassen. Auf Wunsch mit Leinsamen oder Körnern
bestreuen.
Die Oberseite mit Wasser bestreichen und  im vorgeheiztem Backofen bei 220°C
Über-/Unterhitze für ca.  40-50 Minuten
backen.

Zubereitung:
ca. 10 Minuten

Backofen:
220°C Ober-/Unterhitze

Backzeit:
40-50 Minuten

Write A Comment