Einen wunderschönen Muttertag wünsche ich euch allen Müttern & zukünftigen Mamis 🌸
Genießt den Tag mit euren liebsten ♥️
Hier seht ihr meine Raffaello Nakedtorte mit Blumen🌸🌸🌸

Zutaten (Durchmesser 24-26cm)

Teig:                                                                       

2x 4 Eier (Größe M)                                                   

2x 160 g Zucker                                                          

2x 150 g Mehl

2x
30 g Kokosraspeln

2x
2 TL Backpulver

Creme:

400 g Kokosnussmilch aus der Dose
(ohne die Flüssigkeit)

500 g Mascarpone

600 ml Schlagsahne

7 Päckchen Sahnesteif

7 EL Zucker

Vanilleextrakt

8-10 Raffaellos (sehr gut zerstampft)

100 g Kokosraspeln

Für die Deko:

Blumen+ Frischhaltefolie

Zubereitung

Biskuitteig: Den Ofen auf 170°C Oberunterhitze
vorheizen und eine Springform mit einem Durchmesser von 26cm mit etwas Fett
einfetten. 4 Eier mit 160 Zucker ca. 6 Minuten mit einem Mixer sehr cremig
rühren. 150 g Mehl und 2 TL Backpulver mischen und in die Ei-Masse hineinsieben,
30 g Kokosraspeln ebenfalls hineingeben und anschließend unterheben. Den Teig
in die Springform füllen, im Ofen ca. 30 Min backen, dann abkühlen lassen und
einmal Waagerecht durchschneiden. Den gleichen Vorgang wiederholen damit man am
Ende 4 Tortenböden hat.

Creme: Raffaellos sehr gut zerstampfen und auf
Seite legen. Die restlichen Zutaten sehr gut miteinander steifschlagen und ca.
4 gehäufte Esslöffel auf Seite legen. In die restliche Creme die Raffaellos
unterheben. Die Creme bis zum Gebrauch Kühl stellen.

Auf eine Tortenplatte den ersten Biskuitboden
drauflegen und mit einem Tortenring umschließen. 1/3 der Creme auf den Boden
glattstreichen, den zweiten Boden draufsetzen und mit 1/3 der Creme
bestreichen, nun den 3. Boden draufsetzen und mit der restlichen Creme
bestreichen. Den 4. Boden draufsetzen, leicht andrücken und im Kühlschrank für
mindestens 3 Stunden, besser über Nacht Kühlstellen.

Nun den Tortenring vorsichtig entfernen und mit
der Creme, die wir auf Seite gelegt haben die Torte rundherum dünn bestreichen.

Nun kommen wir zu dem besten Part der Torte.
Die Deko, ist ganz euch überlassen.

Ich habe die Blumen aus dem Blumengeschäft geholt,
doch da die meisten Blumen bespritzt sind, habe ich die Blumen klein
geschnitten, die Stiele mit Frischhaltefolie eingewickelt und sie dann Beliebig
in die Torte eingesteckt. Die Blumen mit sehr dünnen Stielen, kann man auch in
Cakepopstiele einstecken und diese dann so in die Torte einstecken.

Tipp: Die Blumen würde ich einige Stunden vor
dem Verzehr auf die Torte einstecken, so bleiben die Blumen länger frisch.

Zubereitung: 40 Min.

Ofen: 170°C
Ober-/Unterhitze

Backzeit: ca. 30 Min.

Kühlzeit: ca. 3 Stunden oder über
Nacht

Write A Comment