Hallo meine Lieben,
heute gibt es einen leckeren Quark Streuselkuchen, den ihr mit beliebigen Obst und Früchten verfeinern könnt.
Ich finde den Kuchen mit Mandarinen und Sauerkirchen super lecker.

Zutaten (Blech/Kasserolle)

Teig:

250 g Butter/Margarine

250 g Zucker

500 g Mehl

1 Päckchen Backpulver

2 Eier

Belag:

1000 g Quark

2 Eier

150 g Zucker

Vanilleextrakt

40 g Speisestärke oder Vanillepuddingpulver

+Optionale Zutaten wie Obst, Früchte (Tiefgekühlt, Konserve oder Frisch)


Zubereitung

Teig: Aus den Zutaten für den Teig mit dem elektrischen Rührgerät Krümeln
herstellen.

Und 2/3 des Teiges auf ein mit Backpapier belegtes Backblech oder
Kasserolle gut verteilen und dabei andrücken.


Belag: Quark mit den Eiern, Zucker, Vanilleextrakt und Speisestärke oder
Puddingpulver verrühren.

Die Quarkmasse auf den Teig streichen, mit Obst oder Früchten belegen und
die restlichen Teigkrümel darüber streuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 35-40 Minuten
backen oder im Kontaktgrill bei Stufe 3 für ca. 25-30 Minuten backen.

Zubereitung: ca. 10 Minuten

Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze

Kontaktgrill: Stufe 3

Backzeit:
ca. 25-40 Minuten

Write A Comment