Einen wunderschönen Samstag wünsche ich euch meine Lieben.
Heute zeige ich euch wie ich Patates Kavurmasi, also eine türkische Kartoffelpfanne zubereite.
Eine liebe Followerin hat mich um ein Rezept gebeten. Diese leckere Pfanne gibt es nämlich fast in jedem türkischen Frühstücksbuffet.
Natürlicj kann man die Pfanne auch Mittags, Abends verzehren oder für ein Partybuffet, zum Grillen oder Picknick vorbereiten.

Zutaten (4-5 Portionen)

500 g Kartoffeln (4-6 mittelgroße
Kartoffeln)

1 Zwiebel (in Würfel oder dünne Scheiben
geschnitten)

1 Handvoll frische Petersilie (fein
gehackt)

2 EL Öl

1 EL Butter

1 TL Tomatenmark

1 TL Paprikaflocken

Salz, Pfeffer

½ Glas Wasser (ca. 100 ml)

Zubereitung

Kartoffeln schälen, in Würfel
schneiden und in kochendes Wasser für ca. 15 Minuten Bissfest kochen.

Wasser abseihen und die Kartoffeln mit
kaltem Wasser abschrecken.

In einer Pfanne das Öl mit der Butter
erhitzen, die Zwiebeln darin einige Minuten anbraten, Tomatenmark hinzufügen, kurz
mitbraten und mit Wasser ablöschen.

Die Gewürze dazugeben, Kartoffeln reingeben
kurz vermischen und einige Minuten mitbraten. Zum Schluss die Petersilie
unterrühren.

Die Pfanne schmeckt kalt oder warm
super lecker. Bei einem türkischen Frühstück, Grillparty oder für ein
Essensbuffet passt es super gut.

Zubereitung: ca. 15 Minuten

Herd: höchste Stufe

Kochzeit: 15 Min + 5 Minuten

Write A Comment