Heute gibt es mach längerem mal wieder ein Onepot Gericht.
Onepotnudeln mit Rinderfilet und fruchtiger Tomatensoße.

Zutaten (5 Portionen)

500 g Nudeln

500-700 g Rinderfilet (gewürfelt)

1-2 Zehen Knoblauch (fein
geschnitten)

Ca. 10 Mini Tomaten (geviertelt)

400-500 g Champignons (gewürfelt)

200 ml Schlagsahne

Ca. 700-800 ml Wasser

1 EL Butter

2 EL Öl

2 E Tomatenmark

2 TL Gemüsebrühepulver

1 TL Paprikaflocken

1 TL Paprikapulver Edelsüß

2 TL getrocknete Petersilie

1 TL getrocknetes Basilikum

1 TL getrockneter Thymian

Salz, Pfeffer

1 Handvoll Petersilie (fein gehackt)

Zubereitung

In einer großen Pfanne das Öl auf
höchster Stufe erhitzen und die Rinderfilet Würfel darin ca. 10-15 Minuten
anbraten. Knoblauch und Tomaten dazugeben und kurz mit braten. Dan die
Champignons dazugeben und weiterhin braten. Butter hinzufügen kurz vermischen,
dann das Tomatenmark hineingeben, etwas mitbraten. Die Gewürze hinzufügen, gut
verrühren und dann die Schlagsahne drüber geben. Nun das ganze mit dem Wasser
ablöschen und dann die Nudeln hineingeben.

Zum Schluss die Petersilie untermischen
und das ganze für ca. 12-15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Zwischendurch ein
Paar mal vermischen.

Zubereitung: 10 Minuten

Herd: mittlere/höchste Stufe

Kochzeit: ca. 30-35 Minuten

Write A Comment