Bei One Pot Nudeln garen die Nudeln und die Soße im selben Topf. Eigentlich gibt man alle Zutaten gleichzeitig in den Topf, lässt das Ganze ca. 10-15 Minuten kochen und fertig ist die One-Pot-Pasta. Doch bei dieser Variante habe ich das Hackfleisch vorher angebraten und im Anschluss danach die restlichen Zutaten hinzugefügt.
Man kann One-Pot Pasta in verschiedenen Variationen zubereiten und genießen. Diese Zubereitungsart von Nudeln ist besonders praktisch, wenn es mal schnell gehen soll.


Vielleicht ist das Rezept eine Anregung für das heutige Essen.



Guten Appetit 🙂


Zutaten (4/5 Portionen):

500 g Nudeln (Spaghetti)

350 g Hackfleisch

1 Zwiebel

5 EL Tomatenmark

30 g Basilikum (klein geschnitten)

30 g Petersilie (Klein geschnitten)

5 EL Olivenöl/Rapsöl

ca. 1 Liter heißes Wasser

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

In einem Topf das Öl erhitzen. Die
Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, in die Pfanne geben und anbraten.

Hackfleisch dazu geben und weiterhin braten. 


Petersilie und Basilikum klein schneiden und in die Pfanne geben

Tomatenmark und Gewürze dazugeben und
kurz anrühren.

Heißes Wasser hinzufügen und Nudeln in den Topf geben und den
Deckel aufsetzen. Ca.15 Minuten kochen lassen.


Nach dem Kochen mit Petersilie
oder 
Basilikum-blätter servieren.
Zubereitung: 5-10 Minuten

Herd: höchste Stufe

Kochzeit: ca.20 Minuten

Write A Comment

Bei One Pot Nudeln garen die Nudeln und die Soße im selben Topf. Eigentlich gibt man alle Zutaten gleichzeitig in den Topf, lässt das Ganze ca. 10-15 Minuten kochen und fertig ist die One-Pot-Pasta. Doch bei dieser Variante habe ich das Hackfleisch vorher angebraten und im Anschluss danach die restlichen Zutaten hinzugefügt.
Man kann One-Pot Pasta in verschiedenen Variationen zubereiten und genießen. Diese Zubereitungsart von Nudeln ist besonders praktisch, wenn es mal schnell gehen soll.


Vielleicht ist das Rezept eine Anregung für das heutige Essen.



Guten Appetit 🙂


Zutaten (4/5 Portionen):

500 g Nudeln (Spaghetti)

350 g Hackfleisch

1 Zwiebel

5 EL Tomatenmark

30 g Basilikum (klein geschnitten)

30 g Petersilie (Klein geschnitten)

5 EL Olivenöl/Rapsöl

ca. 1 Liter heißes Wasser

Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung:

In einem Topf das Öl erhitzen. Die
Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, in die Pfanne geben und anbraten.

Hackfleisch dazu geben und weiterhin braten. 


Petersilie und Basilikum klein schneiden und in die Pfanne geben

Tomatenmark und Gewürze dazugeben und
kurz anrühren.

Heißes Wasser hinzufügen und Nudeln in den Topf geben und den
Deckel aufsetzen. Ca.15 Minuten kochen lassen.


Nach dem Kochen mit Petersilie
oder 
Basilikum-blätter servieren.
Zubereitung: 5-10 Minuten

Herd: höchste Stufe

Kochzeit: ca.20 Minuten

Write A Comment