Zutaten

5              Ei(er)
400 g Mehl
200 g Zucker
100 g Rohrzucker
3 EL Nutella
100 ml Milch
100 g Mandel(n), gemahlen
2 Tüte/n Vanillezucker
200 g Schokodekor (Schokotröpfchen)
1 EL Kakaopulver
250 g Butter
1 Pkt. Backpulver

Zubereitung

Die Eier mit dem Zucker, dem Rohrzucker,dem Vanillezucker und der Butter schaumig rühren.
Nutella unterrühren und danach Mandeln und Kakao zugeben. Alles gut verrühren.
Mehl mit dem Backpulver mischen und langsam unterrühren.
Eventuell noch die Milch dazu, sollte der Teig zu trocken sein.
Die Schokotröpfchen unterheben.

Man kann statt der Schokotröpfchen natürlich auch einfach normale Vollmilchschokolade zerkleinern und unterheben.
Nicht verzichten sollte man allerdings auf den Rohrzucker, der gibt dem Ganzen eine besondere Note.

Den Teig in eine geeignete Form füllen (Gugelhupfform oder Kastenform) und ab damit in den Backofen.

Bei 175 C° etwa 60 Minuten backen.
Es kommt allerdings auf die Form an, lieber zwischendurch mal nach dem Kuchen schauen.

Quelle: www.chefkoch.de/rezepte/605671160379622/Nutella-Kuchen.html

Write A Comment