Es gibt unzählige Nudelsalat-Rezepte, die man gerne ausprobiert. Wer liebt den Nudelsalat von der eigenen Mami denn nicht? So habe ich den heutigen Salat von meiner Mama erlernt. Jeder handhabt es anders. Wir bereiten unseren mit einer Joghurt-Mayonnaisesoße zu. Es schmeckt einfach köstlich. 

Wusstet ihr eigentlich, dass ich die Rezepte schon vorher zubereitet und fotografiert habe. Während des Backens oder Kochens notiere ich mir die Maße und wenn das Ergebnis den Vorstellungen entspricht, so befinden wir uns hinter der Kamera und der Kreativität wird freien Lauf gelassen. Das war die Geschicht’ zu der Entstehung eines Rezepts. Und so geht es in etwa vielen Foodblogs. 


Und noch eine Sache. In den vergangenen Tagen habe ich folgendes Zitat gelesen und musste schmunzeln:
“Essen ist ein Bedürfnis, Genießen ist eine Kunst.”


Ich wünsche euch einen wunderschönen und tollen Tag. Genießt nicht nur die Köstlichkeiten, sondern auch die Zeit mit den Liebsten.

Viel Spaß beim Nachmachen😋

Zutaten:

500 g Nudeln

500 g Naturjoghurt

150 g Mayonnaise

1 Glas Gewürzgurken

1 Dose Mais

3 EL Gurkenflüssigkeit aus dem Glas

Auf Wunsch Erbsen und Möhren aus der Dose

2 EL Olivenöl

1 TL Zitronensaft

2 Päckchen Salatkrönung – Gartenkräuter

2 TL Dill (getrocknet)

Paprikapulver, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Nudeln kochen, abtropfen
und auskühlen lassen. Gewürzgurken in Mundgerechte kleine Würfel schneiden. Nun
den Joghurt, Mayonnaise, Gurkensaft, Öl, Zitronensaft mit den Gewürzen zusammen
sehr gut verrühren. Gurken, Mais, eventuell Erbsen und Möhren dazu geben und
kurz rühren. Nun die Nudeln dazu geben und sehr gut vermischen.

Zubereitung: ca. 30 Minuten

Write A Comment