No Bake Snickerstorte ♥️
Perfekt für den Sommer, bei dieser Torte bleibt der Ofen kalt und das ist das beste an heißen Tagen.
Wer die Torte gerne Eiskalt als Eistorte servieren möchte, kann sie auch für 2-3 Stunden in den Tiefkühler stellen, falls etwas übrig bleiben sollte, kann man sie für einige Wochen im Tiefkühlfach aufbewahren.

Zutaten (26 cm Durchmesser)

Boden:

200 g Butterkekse

100 g Erdnüsse

100 g Butter

Erdnusskaramell-Schicht:

200 g Zucker

200 ml Schlagsahne

200 g Erdnüsse (geröstet und
gesalzen)

Erdnusscreme:

500 g Mascarpone

400 ml Schlagsahne

150 g Erdnussbutter

5 Päckchen Sahnesteif

5 EL Zucker

50 g Erdnüsse ((geröstet und
gesalzen) Optional)

Außerdem:

1-2 Snickers (klein gehackt)

Erdnüsse

Geschmolzene Schokolade

Zubereitung

Auf eine Tortenplatte Backpapier
drauflegen und darauf einen 24-26 cm Tortenring platzieren. Ich habe den
Tortenring von innen mit Backpapierstreifen zusätzlich umrandet, damit die
Karamell-Schicht später nicht so stark klebt.

Boden: Butterkekse und Erdnüsse in
einer Küchenmaschine klein mahlen, mit dem Butter vermischen und die Masse in
den Tortenring geben, mit den Händen oder mit der Rückseite von einem Glas fest
andrücken und für 30 Minuten Kühl stellen.

Erdnusskaramell-Schicht: Den Zucker
in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze langsam schmelzen lassen. Die
Schlagsahne in einem anderen Topf erwärmen (Achtung, nicht kochen!).

Wenn der Zucker goldgelb geschmolzen
ist, die warme Sahne hineingeben. Während dessen mit einem Schneebesen das
Gemisch gut verrühren, bis sich die Sahne mit dem Zucker verbunden hat. Die
Erdnüsse in das noch flüssige Karamell geben und gut vermischen.

Etwa 3 Minuten abkühlen lassen und
dann kommt es schon auf den Kuchen.

Nun kommt das Erdnusskaramell auf den
Boden und wird glattgestrichen.

Den Kuchen jetzt für mindestens 1
Stunde Kühl stellen.

Erdnusscreme:

Die Mascarpone zusammen mit der
Erdnussbutter mit einem Mixer kurz verrühren. Schlagsahne, Zucker und
Sahnesteif hinzugeben und das ganze mit dem Mixer steif schlagen.

Etwa 5 Esslöffel der Creme in einen
Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Kühl stellen

Die Erdnüsse in die restliche Creme unterheben.

Den Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen
und die Creme auf die Erdnusskaramell-Schicht glattstreichen und für weitere 3
Stunden (besser über Nacht) wieder in den Kühlschrank stellen.

Nun die Torte mit der Creme im
Spritzbeutel, Erdnüssen, Snickers und geschmolzener Schokolade verzieren.

Zubereitung: ca. 1 Stunden

Kühlzeit: ca. 5 Stunden oder über
Nacht

Herd: mittlere Hitze

Write A Comment