Guten Morgen meine Lieben,
heute stelle ich euch den New York Cheesecake vor.
Soooo einen leckeren und cremigen Cheesecake habt ihr noch nicht gegessen, versprochen♥️
Also unbedingt nachbacken 😋
In New York ist es üblich, dass man den Belag mit Frischkäse zubereitet und nicht so wie wir es hier kennen mit Quark und anderen Zutaten.
PS: da einige Fragen werden, ich benutze immer Philadelphia Frischkäse 

Zutaten (26 cm Durchmesser)

Keksboden:

200-250 g gemahlene Butterkekse oder Lotuskekse

100 g geschmolzene Butter

Belag:

900 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)

200 g Zucker

200 g Schmand

1 EL Vanilleextrakt (Optional durch 2 Päckchen
Vanillezucker ersetzbar)

1 EL Speisestärke

1 Zitrone (Abrieb und Saft)

2 Eier

2 Eigelbe

Fruchtsoße:

250 g Himbeeren, Erdbeeren, Blaubeeren etc.
(frische oder TK)

5 EL Wasser

2-3 EL Zucker

1 EL Speisestärke


Zubereitung

Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine
Springform mit Backpapier auslegen und einfetten. Die Kekse mit der Butter zu
einem Teig verarbeiten. Nun den Teig in die Springform geben und festdrücken.
Den Keksboden für ca. 10-15 Minuten vorbacken und dann auskühlen lassen.

In einen Backblech ca. 2 cm hoch kochendes Wasser
auffüllen und die Springform mit zwei Bahnen Alufolie abdichten. Den Backofen
auf 160°C Ober-/Unterhitze runterstellen.

Vorab einige Infos: bei dem New York
Cheesecake muss man den Belag so kurz wie möglich rühren, sodass nicht so viel
Luft mitgeschlagen wird, denn sonst wird unser Kuchen luftig und nicht cremig
so wie es sein müsste.

Belag: Frischkäse kurz mit dem Zucker glattrühren,
bis sich der Zucker auflöst. Schmand, Vanilleextrakt, Speisestärke,
Zitronensaft und Abrieb kurz unterrühren.

Zu guter Letzt werden die Eier sowie die Eigelbe
ganz kurz untergerührt, bis sich die Zutaten verbinden (am besten auf
niedrigster Stufe mit dem Mixer)

Nun den Belag in die Springform geben und die
Springform auf das Backblech legen im Backofen für ca.  55-60 Minuten backen. Nach dem Ausbacken den
Ofen ausschalten und den Käsekuchen darin mit offener Ofentür mindestens 60
Minuten ruhen lassen.

Nun den Kuchen für mindestens 4 Stunden oder über
Nacht Kühl stellen.

Fruchtsoße: Früchte nach Wahl waschen und mit den
restlichen Zutaten pürieren. Die Masse in einen kleinen Topf oder eine Pfanne
geben und auf mittlerer Hitze aufkochen lassen, Sobald die Masse dickflüssiger
wird vom Herd nehmen.

Den Kuchen mit der Soße servieren.

Auch könnte man den Kuchen  mit einer Schokoladen oder Karamellsoße oder
nur mit frischen Früchten servieren.

Zubereitung: ca. 20 Minuten

Backofen: 175°C  und 160°C Ober-Unterhitze

Herd: mittlere Hitze

Backzeit: ca. 15+60 Minuten

Kühlzeit: mindestens 4 Stunden oder über Nacht

Write A Comment