Zutaten (ca. 5-6 Stück)

Hefeteig:

500 g Mehl

1 frische Würfelhefe oder 2 Trockenhefe

250 g lauwarme Milch

125 g Flüssige Butter

100 g Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

Zum Bestreichen:

1 Eigelb + 2 EL Milch

Außerdem:

5-6 Tonpfeifen

Rosinen oder Schokotropfen für die Augen

Zubereitung

In einer Schüssel die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen, die anderen
Zutaten außer die Butter hinzufügen und das vermischen, nun die Butter dazu
geben und das Ganze zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

Mit einem feuchten Küchentuch abdecken und ca. 45 Minuten gehen lassen.

Aus dem Teig 5 oder 6 gleichgroße Kugeln formen, diese jeweils zu einem
länglichen Ei formen und dann den Kopf, Arm und Beinpartie mit einem Messer
oder Teigeinteiler einschneiden, Die Schnittstellen zu Beinen, Armen formen und
den Kopf rund formen. Jeweils drei Weckmänner auf ein mit Backpapier belegtes
Backblech legen. Zum Schluss die Tonpfeife platzieren und für weitere 10
Minuten gehen lassen.

Mit der Eigelb-Milchmischung bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei
200°C Ober-/Unterhitze für ca. 15 Minuten backen. Nach dem Backen die
Weckmänner mit einem Küchentuch abdecken, damit sie schön weich werden.

Zubereitung: ca. 15 Minuten

Backofen: 200°c Ober-/Unterhitze

Backzeit: ca. 15 Minuten

Write A Comment