Hallo meine Lieben, 
habt ihr schonmal Lemon Curd selber gemacht?
Nein? dann lege ich euch das Rezept hier ans Herz. Denn diesen leckeren Zitronenaufstrich kann man mit ganz einfachen Zutaten zuhause selber machen. 
Außerdem benutze ich Lemon Curd super gerne beim backen, z.B bei einer Zitronenrolle die ich gleich mit euch teilen werde.

Zutaten

3 Bio
Zitronen /ca. 150 ml (Abrieb und Saft)

150 g
Zucker

3 Eier

1 TL
Speisestärke

50 g weiche
Butter

Zubereitung

Die Schale
der Zitronen abreiben und den Saft auspressen. Nun Zitronenabrieb, Zitronensaft,
Zucker, Eier und die Speisestärke mit einem Schneebesen in einem Topf
Klumpenfrei verrühren.

Auf
mittlerer Hitze unter ständigem Rühren die Masse erhitzen. Nach weitere 5
Minuten müsste die Masse etwas angedickt sein, diese Masse nun durch einen Sieb
streichen und dann mit Frischhaltefolie abdecken, dabei die Folie an die Masse
kleben und 5 Minuten ruhen lassen.

Nun die
Butter einrühren und das Lemon Curd in ein Einmachglas füllen und abkühlen
lassen.

Das Lemon
Curd hält sich ca. 1 Woche im Kühlschrank frisch.

Zubereitung:
ca. 10 Minuten

Herd:
mittlere Hitze – ca. 10 Minuten

Write A Comment