Zutaten

4              Ei(er)
1 Pck.      Backpulver
2 Becher   Schmand je 200 g
2 Becher   Zucker
3 Becher   Mehl
1 Glas      Schattenmorellen

Für die Streusel:
2 EL        Butter, zerlassene
2 EL        Zucker
4 EL        Mehl

Zubereitung

Als Maß für Zucker und Mehl 1 leeren Schmandbecher verwenden.

Die Schattenmorellen gut abtropfen lassen.

Für den Teig die Eier trennen. Die Eigelbe mit Schmand, Zucker und Mehl (das Backpulver untergemischt) verrühren. Die Eiweiße steif zu Schnee schlagen und anschließend vorsichtig unter den Teig heben. Den Teig auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen. Die abgetropften Schattenmorellen auf den Teig geben, NICHT hineindrücken.

Für die Streusel den Zucker mit Mehl mischen. Die zerlassene Butter zugeben und locker mit den Händen Streuseln herstellen. Diese über den Kuchen verteilen.

Das Blech in den kalten Backofen schieben und bei 200°C ca. 30 Minuten backen.

Quelle: www.chefkoch.de/rezepte/1228731227975639/Kirsch-Streusel-Kuchen.html

Write A Comment