Kibris Tatlisi, auf Deutsch übersetzt heisst es Zypern Kuchen. Der untere Teil besteht aus einem Walnuss-Kokoskuchen, welcher anstelle von  Mehl  mit Paniermehl zubereitet wird. Der obere Teil besteht aus einen Sahnepudding und aufgepeppt  wird das Ganze mit Kokosflocken.

Zutaten (ca. 30×30 cm)

Teig:

3
Eier

120
g Zucker

100
ml Öl

160
g Paniermehl

150
g gehackte Walnüsse

100
g Kokosraspeln

1
Backpulver

Sahnepudding:

1 L
Milch

4
EL Speisestärke

3
EL Mehl

8-10
EL Zucker

200
ml Schlagsahne

2
Päckchen Sahnesteif

Zuckersirup:

1
Glas Zucker (250 ml Glas)

2
Gläser Wasser

1
Tröpfchen Zitronensaft

Außerdem:

100
g Kokosraspeln

Beeren
etc.



Zubereitung

Zuckersirup:
Alle Zutaten in einem Topf auf mittlerer Hitze für ca. 10-15 Minuten aufkochen,
dann erkalten lassen.

Teig:
Eier mit dem Zucker ca. 4-5 Minuten schaumig schlagen, Öl hinzufügen kurz
mixen, dann die restlichen Zutaten dazu geben und kurz mixen.

Den
Teig in eine gefettete Auflaufform etc geben (Ich habe es im Backblech mit
einem Backrahmen gemacht). Im vorgeheiztem Backofen bei 160°C Ober-/Unterhitze
für ca. 30 Minuten backen. Den Teig aus dem Backofen holen und mit dem
ausgekühltem Sirup tränken. Auskühlen lassen.

Sahnepudding:
Alle Zutaten bis auf die Sahne und Sahnesteif in einen Topf geben und
Klumpenfrei verrühren. Herd auf höchste
Stufe stellen und die Masse durch ständiges Rühren aufkochen. Sobald die Masse
andickt, vom Herd nehmen und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Die Schlagsahne und
Sahnesteif dazugeben und mit dem Mixer kurz aufschlagen. Dann sofort auf den
Kuchen geben und glattstreichen.


Den
Sahnepudding mit Kokosraspeln bestreuen und für mindestens 4 Stunden oder über
Nacht Kühl stellen.

Mit
Beeren etc. servieren.

Zubereitung:
ca. 30 Minuten

Backofen:
160°C Ober-/Unterhitze

Backzeit:
ca. 30 Minuten

Kühlzeit:
ca. 4 Stunden oder über Nacht

Write A Comment