Wenn ihr bis heute noch keine Plätzchen gebacken habt, dann ist jetzt die Zeit dazu gekommen 😂😅Mit diesem Rezept bekommt ihr in wenigen Schritten leckere Kekse.Teig kneten, rollen, in den Kühlschrank oder Tiefkühlet packen, in Scheiben schneiden und ab in den Backofen damit.Wisst ihr was das tolle an diesem Rezept ist? Ihr könnt die Rollen für einige Tage im Kühlschrank oder sogar mehrere Wochen im Tiefkühler aufbewahren und wenn ihr mal Lust auf leckere frische Plätzchen habt, rausholen, schneiden und aufbacken.😋😋😋

Zutaten (ca. 18 Stück)

200 g Mehl

100 g zimmerwarme Butter

75 g Zucker

1 Ei

50 g Optionale Zutaten
(Schokotröpfchen, gehackte Nüsse, Trockenfrüchte etc.)

Zubereitung

Aus den Zutaten einen Teig verkneten
und zum Schluss die Optionalen Zutaten unterkneten.

Nun eine große Rolle formen und diese
in Frischhaltefolie einwickeln.

Man kann auch so wie ich zwei kleine
Rollen machen mit unterschiedlichen Zutaten.

Nun die Keksrolle mindestens 2
Stunden bis maximal bis zur 3 Tage im Kühlschrank oder einige Wochen im
Tiefkühlschrank kühlen.

Bei Bedarf rausholen in ca. 0,5 cm
dicke Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C
Ober-/Unterhitze für ca. 15-18 Minuten backen)

Die Kekse halten sich in einer
Luftdichten Keksdose mehrere Wochen frisch.

Tipp: Wenn ihr die Kekse im Tiefkühlschrank
habt und backen möchtet, unbedingt 15 Minuten vorher rausholen und dann erst in
Scheiben schneiden

Zubereitung: 10 Minuten

Kühlzeit: mind. 2 Stunden – max. 3
Tage / oder bis zu mehreren Wochen im Tiefkühlschrank

Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze

Backzeit: a. 15-18 Minuten

Write A Comment