Zutaten (ca. 10-15 Stück)

Teig:

600
ml Milch

200
ml Wasser

110
ml Öl

1000
g Mehl

1
gestr. EL Salz

Füllung:

Hashasli/mit
Mohnpaste:

250
g Hashas ezmesi – Mohnpaste (Türkei)

125
g geschmolzene Butter

2
EL Öl

Tahinli/mit
Sesampaste:

100
g Tahin/Sesampaste

50
g Öl oder geschmolzene Butter

Außerdem:

150
g Öl zum Bestreichen nach dem Backen

Zubereitung

Teig:
Milch, Wasser und Öl vermischen, Mehl und Salz dazu geben und zu einem
geschmeidigen und weichen Teig verkneten. Nun den Teig abgedeckt für ca. 30
Minuten ruhen lassen.

Wer
es in einer Crêpepfanne zubereiten möchte, den Teig in 10 teilen und zu Kugeln
formen. Wer es in einer üblichen Pfanne zubereiten möchte in ca. 15 Stücke
teilen und zu Kugeln formen.

Füllung:
Die Mohnpaste mit der geschmolzene Butter und dem Öl sehr gut verrühren oder
die Sesampaste mit der Butter oder dem Öl vermischen.

Wir
machen es eigentlich immer mit der Mohnpaste, doch die gibt es hier in
Deutschland nicht oft zukaufen. Wir lassen es und in der Türkei immer frisch
zubereiten (in Afyon) nehmen es vakumiert mit und frieren es dann ein.

Nun
jede Kugel dünn ausrollen mit ca. 1-2 EL Mohnpaste oder 3-4 EL Sesampaste
Füllung bestreichen, von allen Seiten einmal zudecken und erneut zu einer Kugel
formen.

Jede
Kugel auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa so groß wie die Pfanne ausrollen
und ohne Fett in der Pfanne auf höchster Stufe von beiden Seiten ausbacken. (1
Seite ca. ½ Minuten backen, wenden die andere Seite ebenfalls ½ Minuten backen,
die obere Seite in der Zeit mit dem Öl bestreichen, wenden und ca. 10-20
Sekunden weiter backen, die untere Seite in der Zeit mit etwas Öl bestreichen
und das Letze Mal wenden, ca. 10-20 Sekunden backen und auf ein Servierteller
geben.

Dazu
passt Käse, Tomaten, Oliven etc. oder was süßes wie Nutella, Haselnussmus. Ich
weiß, dass viele es nicht mit Nutella kennen, aber glaubt mir es schmeckt
köstlich.

Tipp:
Auch könnt ihr die Katmers nach dem auskühlen in eine Gefriertüte packen und
für mehrere Wochen einfrieren, auftauen lassen und kurz in der Pfanne oder im
Kontaktgrill erwärmen.

Zubereitung:
ca. 1 Stunde

Backzeit:
ca. 2-3 Minuten pro Stück

Herd:
höchste Stufe

Write A Comment