Es haben in letzter Zeit sehr viele nachgefragt, wie wir unseren gemischten grünen Salat zubereiten.
Ich habe euch mal die Zutaten aufgelistet, die wir ganz oft verwenden. Man kann aber andere beliebige Zutaten hinzufügen.


Zutaten (3-5 Portionen)

1/2 bis 1 Salat (Eisberg, Kopfsalat, Römersalat, Eichblattsalat, Bataviasalat, Lollo Rosso etc.)

2 Rispentomaten oder 250 g Mini

1 Gurke

1-2 Karotten (geraspelt oder in dünne Scheiben geschnitten)

1 rote Spitzpaprika

2 grüne Spitzpaprika

1 rote Zwiebel

3-4 Radieschen

1 Handvoll Rucola

1 Handvoll Dill

1 Handvoll Petersilie

1 Handvoll Pfefferminze (Optional)

Optional:

½ Dose Mais

½ Fetakäse

Oliven (entsteint)

2-3 Champignons (in feine Scheiben geschnitten)

2-3 röschen Brokkoli

2 EL Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne

Croutons etc.

Soße:

3 -4 EL Olivenöl

3-4 EL Granatapfelsirup

1 Zitronensaft (am besten frische Zitrone)

1 Tütchen Salatkräuter wie z.B. Dill oder Gartenkräuter (Optional)

Salz

Zubereitung

Das ganze Gemüse in Mundgerechte Stücke schneiden. Alles miteinander gut vermischen und dann mit der Soße abschmecken. Optionale Zutaten wie Oliven, Fetakäse, Mais, Champignons etc. kann man nach Belieben auch einfach als Topping obendrauf geben.

Ich schmecke es am Ende nochmal mit Granatapfelsirup ab (ich liebe es).

Tipp: Übrigens könnt ihr den Salat super aufpeppen, indem ihr Thunfisch oder gebratene/gegrillte Hähnchenbruststreifen obendrauf gibt oder aber auch gebackenes, gegrilltes oder gebratenes Gemüse wie Auberginen mitreingibt.

Ich mache es oft so, dass ich die Auberginen in runde Scheiben schneide, etwas Salze und dann im Kontaktgrill für einige Minuten auf Stufe 5 grille. Das selbe mache ich auch bei Hähnchenbrust, dazu gebe ich meistens ein Schuss Milch und etwas Hähnchengewürzsalz mit rein.

Zubereitung: ca. 10-15 Minuten

Write A Comment