Heute zeige ich euch wie man ganz einfach  Joghurt selber zubereiten kann. Den Joghurt kann man nach Belieben zu Herzhaftem oder auch Süß genießen. Ich verwende ihn einfach für alles. Zum Müsli, zum Fruchtjoghurt, beim backen, für Salatdressigs etc. oder einfach Pur genießen. An warmen Sommertagen bereite ich auch gerne Ayran damit zu. So erfrischend gut. 
Auf den Fotos könnt ihr einige Leckereien, die ich damit zubereitet habe entnehmen.


Viel Spaß beim nachmachen 🙂 

Zutaten

1 Liter frische Milch (3,5%)

3 EL  Naturjoghurt (3,5%)

Außerdem:

Verschließbare Gefäße

Zubereitung

Die Milch aufmittlerer Stufe etwa 30 Minuten erhitzt, um störende Keime
abzutöten. Nun lässt man die Milch auf etwa ca.40 °C abkühlen. Dafür einfach
den Finger rein halten, wenn es sich weder kalt noch warm anfühlt sondern
neutral dann hat es ca. 40 Grad. Nun gibt man 3 EL Naturjoghurt  zu der Milch und rührt das ganze sehr
sorgfältig. Die Milchmasse in Gefäße füllen und sofort verschließen, damit die
Wärme beibehalten wird. Die Gläser sollten nach dem Abfüllen nicht mehr bewegt
werden. Die Gläser am besten in eine warme Decke umwickeln und über Nacht ruhen
lassen. Am Morgen  sollte in die Gläser
eine stichfeste Masse ergeben. Zum Nachreifen die Gefäße in den Kühlschrank
stellen und nachher genießen.

Tipp: Vor dem Verbrauch am besten 3 EL Joghurt aufbewahren, damit man damit später nochmal selber Joghurt zubereiten kann.

Zubereitung: ca. 30 Min.

Ruhezeit:
mindestens 8 Stunden

Write A Comment