Einen wunderschönen Tag meine Lieben,
ich habe letztens den türkischen Pudding in Tassen zubereitet und diese dann vor dem servieren in Kokosnussflocken gewälzt. Entstanden ist ein Fincan Tatlisi – türkischer Pudding aus der Tasse.
Das Dessert könnt iht sowohl mit oder ohne Nutella befüllen, doch mehr dazu im Rezept.

Zutaten (6 oder 12 Stück)

500 ml Milch
400 ml Schlagsahne
4 EL Zucker
4 gehäufte EL Speisestärke (80 g)
Etwas Vanilleextrakt
Außerdem:

Ca. 100 g Kokosnussflocken

Füllung:

Ca. 6 TL Nutella

Deko:

Erdbeeren

Geschlagene Schlagsahne




Zubereitung

Muhallebi: 50 ml Milch mit der
Speisestärke und dem Zucker glattrühren. Die Milch und die Schlagsahne in einem
Topf auf höchster Stufe aufkochen. Sobald die Milch aufkocht, die
Speisestärke-Mischung unter ständigem Rühren hineingeben und die Masse
aufkochen lassen.

Nun 6 Kaffeetassen oder 12 Espressotassen mit
kaltem Wasser von innen gut befeuchten. Dieser Schritt ist besonders wichtig,
damit der Pudding später leicht aus der Tasse rauskommt.

Die noch warme Muhallebi-Masse in die Tassen
füllen.

Füllung: Möchte man den Pudding mit Nutella
füllen, füllt man die Tassen bis zur Hälfte mit dem Muhallebi, gibt in die
Mitte eine Halbe bis ein Teelöffel Nutella hinein und füllt die Tasse nochmal mit
Muhallebi auf.

Im Kühlschrank für ca. 4 Stunden abkühlen
lassen.

Die Kokosnussflocken auf einen Teller geben.

Nach der Kühlzeit den Pudding aus der Tasse auf
den Kokosraspeln stürzen und den Pudding vorsichtig darin wälzen, so dass er
von allen Seiten bedeckt ist und dann auf eine Servierplatte legen. Diesen
Schritt mit den anderen Puddings wiederholen.

Die Puddings mit geschlagener Sahne und
Erdbeeren servieren.

Zubereitung: ca. 20 Minuten

Herd: höchste Stufe

Kühlzeit: ca. 4 Stunden

Write A Comment