Selbstgemachte Ferrero Rocher Pralinen – Geschamcklich ein Genuss, auch wenn es von innen nicht genauso aussieht, schmecken tun diese Pralinen einfach Köstlich. 

Zutaten (10-14 Stück)

100 g
Nougat

50 g
Nutella

50 g
Vollmilchkuvertüre

3 EL
Schlagsahne

1 TL
Backkakao

260 g Neapolitaner
Waffeln (Haselnusscreme)

30 g
gehackte und geröstete Haselnüsse

Außerdem:

Gehackte
und geröstete Haselnüsse

Geschmolzene
Schokoladenkuvertüre (Optional)

Zubereitung

Die Waffeln
zerbröseln und mit den gehackten Haselnüssen vermischen, auf Seite stellen.

Die
restlichen Zutaten auf einem Wasserbad zum Schmelzen bringen, sobald dies
passiert ist, die Waffel-Nussmischung unter die Masse heben.

Aus der
Masse mit Hilfe eines Teelöffels kleine Teile abstechen, diese zu Kugeln formen
und in den gehackten Haselnüssen wälzen. Für ca. 1-2 Stunden im Kühlschrank
erkalten lassen.

Wer will
kann die Pralinen zusätzlich noch mit geschmolzener Schokolade verzieren oder
die Kugeln in die Schokolade eintauchen.

Zubereitung:
ca. 15 Minuten

Kühlzeit:
ca. 1-2 Stunden

Write A Comment