Zeit mal wieder für ein leckeres Eisrezept. Heute stelle ich euch ein Erdnusseis – Snickerseis vor. Das Eis könnt ihr  sowohl in der Eismaschine als auch im Gefrierschrank einfrieren lassen. Man kann aus der Masse Eis am Stiel zubereiten oder sowie ich es gemacht habe, in eine Kuchenform einfüllen, kleine Stücke schneiden und dann servieren oder einfach auslöffeln 😋
Für die Zubereitung habe ich selbstgemachte Erdnussbutter verwendet, das Rezept dazu habe ich im Rezept verlinkt. Viel Spaß beim Nachmachen 🍨

Zutaten

Eiscreme:
400 g gezuckerte
Kondensmilch (Milchmädchen)

200 g
Erdnussbutter (Rezept ->NUSSBUTTER)

400 ml
Schlagsahne

200 ml Milch

Erdnusskaramell:
200 g Zucker
200 g
Schlagsahne

200 g Erdnüsse
(geröstet und gesalzen)

Außerdem:
geschmolzene
Schokoladenkuvertüre





Zubereitung

Eiscreme: Die gezuckerte
Kondensmilch mit der Erdnussbutter gut verrühren. Die Milch

dazu geben und
nochmals gut verrühren. Nun die Schlagsahne steifschlagen  und unter die Masse unterheben.

Die Masse kann man jetzt in einer
Eismaschine nach Anleitung durchfrieren lassen und dann in eine Auflaufform
oder in kleine Becher füllen.

Wer keine Eismaschine hat, kann die
Masse in einen großen gefriergeeigneten Behälter oder in mehrere kleinere
Behälter geben. Die ersten 2 Stunden kann man die Masse immer wieder mal
umrühren, damit das Eis cremiger wird. Nun für ca. insgesamt 6 Stunden gefrieren lassen.

Erdnusskaramell: Den Zucker in einen
Topf geben und bei mittlerer Hitze langsam schmelzen lassen. Die Schlagsahne in
einem anderen Topf erwärmen (Achtung, nicht kochen!).

Wenn der Zucker goldgelb geschmolzen
ist, die warme Sahne hineingeben. Währenddessen mit einem Schneebesen das
Gemisch gut verrühren, bis sich die Sahne mit dem Zucker verbunden hat. Die
Erdnüsse in das noch flüssige Karamell geben und gut vermischen. Etwa 3 Minuten
abkühlen lassen.

Nun das Erdnusskaramell auf dem Eis
verteilen, erneut für ca. 30 Minuten einfrieren lassen.

 
Auf Wunsch kann man noch
geschmolzene Schokolade auf das Erdnusskaramell geben und dann einfach
genießen.

Wer  das Eis gerne am Stiel
genießen möchte, kann die Eismasse zusammen mit dem Erdnusskaramell vermischen,
in Eisförmchen füllen, ca. 6 Stunden einfrieren lassen und dann in geschmolzene
Schokolade eintunken. Da das Eis gefroren ist, wird die Schokolade recht
schnell hart, sodass man es sofort genießen kann. Natürlich könnte man die
Stiele danach auch wieder einfrieren.

Zubereitung: ca. 30 Minuten
Kühlzeit: 6 oder über Nacht

Write A Comment