Für das kommende Opferfest kann ich euch diese leckeren Erdnussbutter-Kekse ans Herz legen.
Auch eignen sich diese Kekse wie viele anderen Kekse zum verschenken.

Zutaten (ca. 50
Stück)

350 g Mehl

125 g Zucker

150 g Erdnussbutter mit Stückchen

50 g Butter

1 Ei

Außerdem:

Ca. 50 Schokotröpfchen

Geschmolzene Schokoladenkuvertüre

Zubereitung

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Mürbeteig kneten und
im Kühlschrank eine Stunde ruhen lassen.

Den Backofen auf 180°C 
Ober-/Unterhitze vorheizen.

Nach der Kühlzeit aus dem Teig ca. 50 kleine Kugeln
formen, auf zwei mit Backpapier belegte Backbleche legen, jeweils ein
Schokotröpfchen in die Kekse eindrücken und im Backofen für ca. 12 Minuten
backen.

Auf Wunsch kann man die Kekse mit geschmolzener Schokolade
verzieren.

In einer Luftdichten Keksdose halten sich die Kekse
einige Wochen frisch.

Zubereitung: ca. 25 Minuten

Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze

Backzeit: ca. 12 Minuten

Write A Comment