Ekler -Eclair ♥️
Viel muss man dazu nicht sagen, das ist pure Liebe 😋


Zutaten (30-40 Stück)

Brandteig:

75 ml Wasser

75 ml Milch

75 g Butter

100 g Mehl

25 g
Speisestärke

1 TL Zucker

1 Pr Salz

4 Eier

Konditorcreme:

500 ml Milch

2 Eigelbe

100 g Zucker

60 g
Speisestärke

1 EL
Vanilleextrakt oder eine Vanilleschote (ausgekratzt)

100 g
zimmerwarme Butter oder 200 ml Schlagsahne + 2 Päckchen Sahnesteif

Schokoladenganache:

100 g
Schokoladenkuvertüre (Zartbitter oder Vollmilch)

50 ml
Schlagsahne

+ geschmolzene weiße Schokolade zum verzieren


Zubereitung

In einem Topf
Wasser, Milch und Butter zum Schmelzen bringen und aufkochen lassen. Salz und
Zucker hineingeben und vollständig auflösen lassen.

Nun das Mehl und die Speisestärke auf
einmal hineingeben und mit einem Holzlöffel kräftig durchrühren. Nach dem
rühren müsste ein Teigklumpen entstehen, diesen für ca. weitere 2-3 Minuten im
Topf verrühren, bis sich auf dem Topfboden ein weißer Belag bildet.

Den Teig in eine
große Schüssel umfüllen und vollständig abkühlen lassen.

Den Backofen auf
200°C Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Wenn der Teig
schön abgekühlt ist, ein Ei nach dem anderen mit Hilfe eines Handrührgeräts
einrühren. Dieser Schritt ist besonders wichtig! Das nächste Ei erst dann
einrühren, wenn das vorherige schön eingerührt ist. Der Teig muss schön
geschmeidig und glänzend sein.

In einen Spritzbeutel
mit Stern- oder Lochtülle den Teig umfüllen und auf das Backpapier ca. 7-10 cm
lange Schlangen aufspritzen.

Nun im Backofen
für ca. 17-25 Minuten Goldbraun backen. Je größer die Schlangen desto länger
die Backzeit!

Die Backofentür
auf keinem Fall während des Backvorgangs öffnen, denn sonst fallen die Eclairs
zusammen.

Nach der
Backzeit die Eclairs auf einen Kuchengitter stellen und komplett abkühlen
lassen.

Konditorcreme:
Die Hälfte der Milch zusammen mit Zucker, Speisestärke und Eigelbe Klumpenfrei
verrühren.

Die andere
Hälfte der Milch zusammen mit der Vanille in den Topf geben und kurz aufkochen
lassen. Nun ca. ½ Glas von der warmen Milch zu der Speisestärkemischung
hineingeben und dabei kräftig und schnell verrühren.

Die restliche
Milch im Topf wieder auf den Herd stellen und nochmal erhitzen, dabei die
Speisestärkemischung hinein geben und unter ständigem Rühren zu einer
dickflüssigen Masse aufkochen. Die Masse nun in einen anderen Behälter geben
und sofort mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet. Die
Masse gut abkühlen lassen.

Creme mit Schlagsahne: Die Schlagsahne zusammen mit dem Sahnesteif sehr
steifschlagen. Pudding mit dem Mixer cremig rühren und dann löffelweise die
geschlagene Sahne unterrühren.

Creme mit
Butter: Die zimmerwarme Butter zuerst mit dem Mixer cremig aufschlagen und dann
durch ständiges Rühren die Puddingmasse unterrühren. Dabei jeweils immer ein
Esslöffel von der Masse nach und nach unterrühren.

Die Creme in
einen Spritzbeutel füllen.

Die Eclairs
einmal waagerecht halbieren, den unteren Teil mit der Creme bespritzen und dann
den oberen Teil aufsetzen.

Schokoladenganache:
Die Schokolade klein hacken, die Schlagsahne erhitzen und dann über die
Schokolade gießen, ca. 3-5 Minuten schmelzen lassen und dann sehr gut verrühren
bis sich die Schokolade mit der Sahne gut verbunden hat.

Den oberen
Deckel mit der Ganache bestreichen und die Eclairs für mindestens 1 Stunde Kühl
stellen. Auf Wunsch mit geschmolzener weißer Schokolade verzieren.

Tipp: wer keine
Ganache zubereiten möchte, kann auch ca. 200 g geschmolzenen
Schokoladenkuvertüre verwenden.









Zubereitung: ca.
30 Minuten

Backofen: 200°C
Ober-/Unterhitze

Backzeit: ca.
17-25 Minuten

Write A Comment