Guten Morgen meine Lieben,
heute zeige ich euch meine Lieblings Pogacas.
Pogacas mit Dill, so lecker und wirklich sehr schnelle gemacht.

Zutaten (ca. 40 Stück)

1 Ei

1 Eiweiß

1 Glas – 250 ml Öl (250 ml Glas)

1 Glas – 250 g Joghurt

6 Gläser – ca. 1000 g Mehl

1 Bund frischer Dill oder 50 g TK
Dill (klein geschnitten)

2 Päckchen Backpulver

2 TL Salz

Außerdem:

1 Eigelb + 2 EL Milch

Schwarzkümmel oder Sesam

Zubereitung

In einer Schüssel Alle Zutaten bis
auf das Mehl vermischen, nun das Mehl nach und nach hineingeben und zu einem
geschmeidigen und weichen Teig verkneten. Abgedeckt ca. 10 Minuten ruhen lassen,

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze
vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Aus dem Teig ca. 40 Stücke abreißen
und zu Kugeln formen. Je 20 Kugeln auf ein Blech legen und dann mit der
Eigelbmischung bestreichen. Auf Wunsch Schwarzkümmel drüberstreuen.

Nun ein Backblech nach dem anderen im
Backofen für ca. 17-20 Minuten goldgelb ausbacken.

Tipp: Die Pogacas kann man nach dem
auskühlen auch einfrieren und bei Bedarf aus dem Tiefkühler holen und im Backofen
kurz erwärmen.

Zubereitung. 15 Minuten

Backofen: 180°C Ober-/Unterhitze

Backzeit: ca. 17-20 Minuten

Write A Comment