Habt ihr schonmal Bruschetta in cremiger Variante gegessen? Nein?
Dann lege ich euch das Rezept hier ans Herz. Cremige Thunfisch Bruschetta.
Die Zubereitung geht Ruck-Zuck und schmeckt einfach mega Lecker.
Perfekt für ein Buffet oder Fingerfood.

Zutaten

2 Baguette
oder Ciabatta

2 TL
getrocknete Petersilie oder eine Handvoll frische (kleingehackt)

3 Tomaten

1 Zwiebel

1 Dose
Thunfisch im eigenen Saft

+ Gemüse
(Paprika, Karotten, Gurke, Mais etc.)

5 EL
Naturjoghurt

3 EL
Mayonnaise

Salz, Pfeffer

Zubereitung

Brot in
Scheiben schneiden und mit Olivenöl einpinseln, auf ein Backblech legen und im
Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 10-15 Minuten Goldgelb backen

Oder im
Kontaktgrill auf Stufe 4 für einige Minuten Toasten.

Wer es in
der Pfanne machen möchte, kann gerne das Öl in die Pfanne geben und die
Brotscheiben darin auf mittlerer Hitze anrösten. Danach die Brotscheiben
erkalten lassen.

Tomaten,
Zwiebeln und eventuell andere Gemüsesorten in kleine Würfel schneiden. Nun das
Ganze mit dem Thunfisch, Joghurt, Mayonnaise vermischen und mit Salz und
Pfeffer abschmecken und auf die Brotscheiben verteilen. Mit fein gehackter
Petersilie anrichten.

Zubereitung:
ca. 10 Minuten

Write A Comment