Créme Brûlée ♥️
Perfektes Dessert für die kommenden Feiertage.
Ich zeige euch im Rezept wie ihr es ohne Flammbrenner zubereiten könnt.

Zutaten (4-6 Portionen)

400 ml
Schlagsahne

150 ml
Milch

90 g Zucker
(weiß oder braun)

5 Eigelbe

1 ausgeschabte
Vanilleschote oder 2 EL Vanilleextrakt

Außerdem:

4-6 EL
Zucker zum Karamellisieren

Zubereitung

Zunächst
die Sahne zusammen mit der Milch und Eigelb verquirlen und dann mit den
restlichen Zutaten vermischen. Die Masse für eine gute halbe Stunde oder über
Nacht ziehen lassen.

Den Backofen auf 150°C Ober-Unterhitze oder den MULEX Kontaktgrill auf Stufe 2,5-3
vorheizen.

Die Masse
in 4 bis 6 feuerfeste Förmchen füllen (alternativ: Souffléförmchen)

Eine
Auflaufform/Backblech oder Kasserolle mit 1 Glas kochendem Wasser füllen. Die
Förmchen in die Auflaufform, Backblech oder Kasserolle stellen.

Nun für ca.
50-60 Minuten im Backofen oder für 30-40 Minuten backen.
Nach der Backzeit die Förmchen auskühlen lassen und dann im Kühlschrank für
mindestens 2 Stunden oder über Nacht kühl stellen.
in jede kalte Form einen Esslöffel 
Zucker hineingeben und mit einem Flammbrenner karamellisieren.

Wer keinen
Flammbrenner hat, kann diesen Vorgang auch im Backofen machen.

Dafür
einfach den Backofen richtig gut auf höchster Stufe vorheizen. Die Förmchen auf
die oberste Schiene stellen und für einige Minuten karamellisieren lassen. Habt
hierbei immer ein Auge drauf, denn die Zuckerkruste kann sehr schnell
verbrennen.

Zubereitung:
ca. 10 Minuten

Kühlzeit:
30 Minuten + 2 Stunden oder über Nacht

Backofen:
150°C Ober-/Unterhitze – ca. 50-60 Minuten

Kontaktgrill:
Stufe 2,5-3 ca. 30-40 Minuten

Write A Comment