Hallo meine Lieben, 
in den letzten Tagen habe ich eine Motivtorte aus Keksteig gebacken, es sollte ein Pandabär  auf Wunsch einer Freundin werden. Gestern haben meine Schwester und ich dann eine weitere Kekstorte mit Buchstaben gebacken. Diese Art von Torten kann man wirklich ganz individuell nach Lust und Laune gestaten. 


Ganz bald werde ich diese Torte auch mit einem Biskuitteig backen, damit schmeckt sie bestimmt auch super. 
PS: Die Torte kann man super für den kommenden Muttertag backen, egal ob als Herzform, mit dem Anfangsbuchstaben oder mit weiteren tollen Ideen. Jede Mutter würde sich doch über solch ein Geschnek total freuen.


Zutaten für eine/ein Zahl/Buchstabe
oder Motiv – 2 lagig

Mürbeteig:

300 g Mehl  (Für Schoko- oder
Nussteig  50 g Backkakao oder gemahlene
Nüsse/Mandeln durch Mehl ersetzen)

125 g zimmerwarme Butter

125 g Puderzucker

1 Ei

Etwas Vanilleextrakt

1 Pr. Salz

Creme:

400 ml Schlagsahne

250 g Quark oder Mascarpone

3 Päckchen Sahnesteif

3 EL Zucker

Etwas Vanilleextrakt

Deko:

Früchte, Schokolade, Kekse, Blumen etc.

Außerdem:

DIN A4 große Zahlen, Buchstaben oder Motive (findet man im Internet zum
Ausdrucken)

Zubereitung

Mürbeteig:  Mehl eventuell mit dem
Backkakao oder den gemahlenen Nüssen in einer Schüssel vermischen.  Restliche Zutaten dazugeben und mit dem
Handrührgerät/Küchenmaschine oder einfach mit den Händen zu einem glatten Teig
verkneten. Den Teig mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 1
Stunde  Kühl stellen.

Den Teig auf einem Backpapier mit etwas Mehl  ca. 5 mm dünn ausrollen. Die ausgeruckte
Zahl, Buchstabe oder Motiv schneiden, 
auf die eine Hälfte des Teiges legen und mit einem Messer ausschneiden.
Die Zahl nochmals auf die andere Hälfte des Teiges legen und diese ebenfalls
ausschneiden.

Backpapier mit den Zahlen/Buchstaben/Motiv en auf ein Backblech legen und
für weitere 2 Stunden Kühl stellen, schneller geht es im Gefrierfach, dafür
einfach die Zahlen im Gefrierfach für ca. 30 Minuten kühlen.  Aus dem restlichen Teig kann man z. B. Kekse
backen, die man später für die Deko benutzen kann oder daraus eine Tarte
backen. Auch kann man den Teig einfach einfrieren.

Nun den Backofen auf 190°C Über-Unterhitze 
vorheizen. Die Zahlen/Buchstaben/Motive mit einer Gabel vorsichtig
einstechen und im Backofen für ca. 12-18 Minuten backen.

Die ausgebackenen Zahlen komplett auskühlen lassen.

Creme: Mascarpone oder Quark zusammen mit dem Zucker verrühren, Schlagsahne
und Sahnesteif hinzufügen und die Masse seif schlagen. Die Creme in einen
Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.

Die erste Zahl/Buchstabe/Motiv auf eine Platte legen, mit der Creme
bespritzen, auf Wunsch klein geschnittene Früchte darüber streuen und dann die
zweite Zahl/Buchstabe/Motiv vorsichtig drauflegen. Nun die Torte nochmals mit der
Creme bespritzen und für mindestens 2-3 Stunden Kühl stellen.

Vor dem servieren die Torte nach Belieben mit Früchten, Schokolade, Blumen,
Nüssen, Kekse etc. verzieren und dann genießen.

PS: Die Kekszahlen,- Buchstaben,- oder Motive werden nach ca. 3 Stunden
durch die Creme weich und lassen sich so super anschneiden.

Zubereitung: ca. 1 Stunde

Backzeit: ca. 12-18 Minuten

Backofen: 190°C Ober-/Unterhitze

Kühlzeit: Gesamt ca. 5-6 Stunden

Write A Comment