Heute möchte ich euch ein weiteres Halloween-Rezent ans <3 legen – Blätterteig Mumien mit Nutella, Marmelade oder Zimt-Zuckerfüllung.
Die Mumien habe ich in dem Kontaktgrill von Mulex mit dem hohen Abstandshalter gebacken – was soll ich sagen, klappt super und das Beste an der Sache ist, dass man die süßen teile während dem Backvorgang beobachten kann. 

Zutaten (18 Stück)

6 Platten Blätterteig

Füllung:

18 TL Nutella/Aprikosenmarmelade

Oder

2 EL geschmolzener Butter

6 EL Zucker + 2 EL Zimt (vermischt)

Zum Bestreichen:

1  Eiweiß

2 EL Zucker + 1 TL Zimt

Augen:

Schokotröpfchen

Geschmolzene dunkele Schokoladenkuvertüre

Geschmolzene weiße Schokoladenkuvertüre

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Über-/Unterhitze oder den MULEX Kontaktgrill auf Stufe 3
vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder den Kontaktgrill mit
Backpapier belegen und den hohen Abstandhalter reinlegen. Ist der hohe
Abstandhalter nicht vorhanden, kann man die Kasserolle auch verwenden.
Je eine Platte Blätterteig in 4 Rechtecke einschneiden, 18 Rechtecke mit
ca. 1 TL Nutella oder Marmelade bestreichen, dabei einen 2mm freien Rand
lassen.

Wer Zimt lieber hat, den Blätterteig mit Butter bestreichen und mit
Zimtzucker bestreuen, ebenfalls einen 2mm dicken freien Rand lassen.

Die restlichen 6 Rechtecke von der Breite nach in 12 dünne Streifen
einschneiden.

Mit dem Eiweiß die freien Ränder bestreichen.

Jeweils 4-6 Streifen diagonal übereinander auf die Rechtecke platzieren und
an den Rändern leicht andrücken. Im oberen Viertel Platz für die Augen lassen.

Nun die Mumien auf das Backblech oder Kasserolle auflegen.

Nun die Mumien nochmals mit Eiweiß bestreichen und mit Zimtzucker
bestreuen.

Die Kekse für ca. 15-20 Minuten im Backofen oder 15 Minuten im Kontaktgrill
backen und dann auskühlen lassen.

Nach dem Auskühlen die Kekse mit Schokotröpfchen garnieren oder mit
geschmolzener Schokolade Augen herstellen.

Wer keine Schokotröpfchen hat, kann etwas von der dunklen geschmolzenen
Schokolade auf ein Stück Backpapier kleine Tröpfchen abtropfen lassen, dann mit
der weißen Schokolade eine Mini Pupille draufspritzen. und diese dann im
Kühlschrank abkühlen lassen. Die Tröpfchen kann man mit ganz wenig
geschmolzener Schokolade auf die Baiserhäufchen drankleben.

Zubereitung: ca. 40 Minuten

Backofen: 200°C Ober-/Unterhitze ca. 15-20 Minuten

Kontaktgrill: Stufe 3,5 – ca. 15 Minuten

Write A Comment