Wer liebt sie nicht, wer kennt sie nicht? – die Bienenstichtorte. Sie lässt sich mit wenigen Zutaten herstellen und ist einer der beliebtesten Torten in der deutschen Gesellschaft. Wir lieben sie einfach alle. Daher stelle ich sie euch als nächstes vor. Viel Spaß beim Nachbacken. 

Zutaten (Durchmesser 26cm):

Teig:                                                                  

4 Eier (Größe M)                                              

150 g Zucker                                                    

130 g Mehl                                                       

50 g gemahlene Mandeln   

2 TL Backpulver

                                                      

Creme:

400 ml Schlagsahne

1 Pack. Paradies-Creme
Vanillegeschmack

Außerdem:


100 g gehobelte Mandeln


1 EL Zucker


2 EL Butter


Zubereitung:

Biskuitteig: Den Backofen auf 170°C
vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und mit Butter ausstreichen.
Mehl und Backpulver mischen. Eier und Zucker mithilfe vom Mixer 7 Minuten
schaumig schlagen. Die Mehlmischung darüber sieben und die gemahlenen Mandeln
dazugeben. Alles zusammen mit einem Teigschaber unterrühren. Den fertigen Teig
in die Form geben. Die gehobelten Mandeln darüber verteilen und mit 1 Esslöffel
Zucker bestreuen. Im Ofen ca. 30 Min backen. Anschließend 2 Esslöffel Butter
zerlassen und auf dem heißen Kuchen verteilen. Den Kuchen vollständig auskühlen
lassen und anschließend einmal waagerecht durchschneiden.
Creme: Schlagsahne und Paradiescreme
steif schlagen und kühl stellen.

Torte: Die untere Hälfte von dem
Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen. Die fertige Creme auf den unteren
Boden streichen und den oberen Boden aufsetzen. Die Torte für mindestens 1
Stunde kühlen lassen.


Zubereitung: 20 Minuten        
Ofen: 170°C Ober-/Unterhitze   
Backzeit: ca. 30 Min                   
Kühlzeit: 1 Std.

Write A Comment

Wer liebt sie nicht, wer kennt sie nicht? – die Bienenstichtorte. Sie lässt sich mit wenigen Zutaten herstellen und ist einer der beliebtesten Torten in der deutschen Gesellschaft. Wir lieben sie einfach alle. Daher stelle ich sie euch als nächstes vor. Viel Spaß beim Nachbacken. 

Zutaten (Durchmesser 26cm):

Teig:                                                                  

4 Eier (Größe M)                                              

150 g Zucker                                                    

130 g Mehl                                                       

50 g gemahlene Mandeln   

2 TL Backpulver

                                                      

Creme:

400 ml Schlagsahne

1 Pack. Paradies-Creme
Vanillegeschmack

Außerdem:


100 g gehobelte Mandeln


1 EL Zucker


2 EL Butter


Zubereitung:

Biskuitteig: Den Backofen auf 170°C
vorheizen. Eine Springform mit Backpapier auslegen und mit Butter ausstreichen.
Mehl und Backpulver mischen. Eier und Zucker mithilfe vom Mixer 7 Minuten
schaumig schlagen. Die Mehlmischung darüber sieben und die gemahlenen Mandeln
dazugeben. Alles zusammen mit einem Teigschaber unterrühren. Den fertigen Teig
in die Form geben. Die gehobelten Mandeln darüber verteilen und mit 1 Esslöffel
Zucker bestreuen. Im Ofen ca. 30 Min backen. Anschließend 2 Esslöffel Butter
zerlassen und auf dem heißen Kuchen verteilen. Den Kuchen vollständig auskühlen
lassen und anschließend einmal waagerecht durchschneiden.
Creme: Schlagsahne und Paradiescreme
steif schlagen und kühl stellen.

Torte: Die untere Hälfte von dem
Biskuitboden auf eine Tortenplatte setzen. Die fertige Creme auf den unteren
Boden streichen und den oberen Boden aufsetzen. Die Torte für mindestens 1
Stunde kühlen lassen.


Zubereitung: 20 Minuten        
Ofen: 170°C Ober-/Unterhitze   
Backzeit: ca. 30 Min                   
Kühlzeit: 1 Std.

Write A Comment