Hallo meine Lieben, dieses  türkische Pfannenbrot kann ich euch nur ans Herz legen. Nach dem ausbacken, kann man sie mit Leckeren Zutaten füllen oder als Beilage neben Herzhaften gerichten verzehren. 
Die Größe der Bazlama Brote ist ganz euch überlassen, da ich sie im Kontaktgrill ausgebacken habe, habe ich sie mittelgroß ausgerollt und konnte somit, 4 Brote gleichzeitig backen.

 Zutaten (ca. 16 Stück)

Ca. 800 g
Mehl

400 ml lauwarme
Milch

100 ml lauwarme
Schlagsahne (alternativ Milch)

½ frische
Würfelhefe oder eine Packung Trockenhefe

2 EL Öl

1 TL Salz

1 TL Zucker

Außerdem:

Butter zum
bestreichen

Zubereitung

In einer
Schüssel die Hefe zusammen mit dem Zucker, der lauwarmen Milch und lauwarmer
Schlagsahne auflösen. Diese dann für ca. 5 Minuten ruhen lassen. Nun das Öl,
den Salz und das Mehl hinzufügen und das Ganze zu einem leicht klebrigen Teig verkneten.
Gebt am besten erst 750 g Mehl hinein, wenn der Teig noch etwas Mehl benötigt,
kann man das Mehl im Nachhinein noch einkneten.

Den Teig
mit einem feuchten Küchentuch abdecken und für ca. eine Stunde gehen lassen.

Nach der Gehzeit
den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in ca. 16 gleichgroße Teile einschneiden
und zu Kugeln formen. Die Teigkugeln mit etwas Mehl ausstäuben und ein
Küchentuch darüberlegen, so trocknen die Kugeln nicht aus.

Die Kugeln
nach und nach zu kleinen Fladen ausrollen und für weitere 15 Minuten gehen
lassen.

Den MULEX
Kontaktgrill aufklappen und auf Stufe 5 vorheizen.

Oder eine
beschichtete Pfanne auf höchster Stufe heizen.

Die Teigfladen
zuerst für ca. 20 Sekunden von einer Seite backen, wenden nochmals für ca. 20
Minuten backen und dann nochmals wenden, jetzt lässt man die Pfannenbrote ausbacken,
bis sich das Brot wie ein Ballon aufbläst. Sobald das geschehen ist, wendet man
das Brot noch ein letztes Mal und lässt es von der anderen Seite auch
ausbacken. Nach dem Ausbacken die Pfannenbrote mit etwas Butter bestreichen, dieser
Schritt ist besonders wichtig, damit die Brote saftig und weich bleiben.

Nun sind
die Bazlama Brote fertig und können sofort verzehrt werden. Auf Wunsch kann man
die Brote auch einfrieren und bei Bedarf einfach auftauen und erhitzen.

Zubereitung;
ca. 30 Minuten

Backzeit:
ca. 1-2 Minuten je Bazlama

Kontaktgrill:
Stufe 5

Herd:
höchste Stufe

Write A Comment