Da Äpfel zu jeder Jahreszeit passen, habe ich heute ein leckeres Apfel-Muffin-Rezept. Sie schmecken soooo lecker 


Viel Spaß beim Nachbacken und genießt die Sonne:) 



Zutaten (12 Stück)

Teig:

2 Eier (Größe M)

125 g Zucker
1 TL Vanillezucker

3 TL Backpulver

1 Pr. Salz

1 TL Zimt

30 g gemahlene
Walnüsse              

220 g Mehl

50 ml Sprudelwasser


30 ml Öl

Außerdem:

3 Äpfel

1 TL Zimt

1 TL Zucker



Zubereitung

Teig: Den
Backofen auf 170°C Oberunterhitze vorheizen und ein Muffinblech mit 12
Papierförmchen auslegen. Mehl, gemahlene Walnüsse und Backpulver miteinander
vermischen.Eier, Zucker, Vanillezucker/Vanilleextrakt, Salz und Zimt cremig
rühren. Öl und Sprudelwasser
hinzugeben. Mehlmischung darüber sieben und weiterhin rühren. Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden. 2/3 der Äpfel in den Teig geben und verrühren. Den fertigen Teig
mit einem Esslöffel in die Papierförmchen verteilen.
Die restlichen Äpfel mit Zimt und Zucker vermengen, diese dann mit Zimt und Zucker vermischen und auf die
Muffins verteilen. Im Backofen für ca. 25 Min. backen. Oder im Kontaktgrill in der Kasserolle bei Stufe 3 ca. 20 Minuten backen. Anschließend Komplett
abkühlen lassen.





Zubereitung: 10 Min.

Backofen: 170°C Ober-/Unterhitze

Backzeit: ca. 25 Min.

Kontaktgrill: Stufe 3 / ca. 20 Min

Write A Comment